«Kann es kaum erwarten»: Kovac freut sich über Rückkehr

06.08.2022 Niko Kovac freut sich über seine Rückkehr in die Fußball-Bundesliga. Am 3. November 2019 wurde er als Meistertrainer des FC Bayern München freigestellt. An diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) spielt er mit seinem neuen Club VfL Wolfsburg am ersten Spieltag der neuen Saison gegen Werder Bremen. «Ich bin ein Kind der Bundesliga. Die Bundesliga hat mich von klein auf verfolgt. Dementsprechend ist das für mich etwas Besonderes. Es ist schön, wieder dabei zu sein», sagte der 50-Jährige bei seiner Pressekonferenz zu diesem Spiel. «Aber jetzt steigen auch der Druck, die Vorfreude, das Adrenalin. Ich kann es kaum erwarten, dass es am Samstag um 15.30 Uhr losgeht.»

Wolfsburgs Trainer Niko Kovac. © Bodo Schackow/dpa/Archivbild

© dpa

Weitere News

Top News

Handy ratgeber & tests

Featured: Samsung enthüllt Neuheiten im Livestream: Sei live dabei

1. bundesliga

Transfermarkt: «Kicker»: FC Augsburg an Mainzer Torwart Dahmen interessiert

Reise

Bis zu 14 Minuten: Mehr Zeit zum Umsteigen: Bahn will Fahrpläne anpassen

Internet news & surftipps

Wegen Streit mit Twitter: Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie

Auto news

Umfrage: Mobilitätsunterschiede zwischen Stadt und Land: Die einen fahren zu schnell, die anderen zu aggressiv

People news

Ex-Radprofi: Lance Armstrong hat geheiratet

Internet news & surftipps

US-Kryptobörse: Krypto-Crash brockt Coinbase Milliardenverlust ein

Musik news

Berlin: «Familie wieder zusammen»: Seeed mit Open-Air-Marathon

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Neuer Wolfsburg-Coach: Kovac über Bundesliga-Rückkehr: «Kann es kaum erwarten»

Regional niedersachsen & bremen

Fußball: Wolfsburgs Arnold hofft auf WM: «Muss mich nicht verstecken»

Regional niedersachsen & bremen

Bundesliga: «Kein typischer Aufsteiger»: Werder feiert Comeback

1. bundesliga

Statistik und Personal: Der 1. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Regional niedersachsen & bremen

Bundesliga: Nordduell Wolfsburg gegen Werder gleich am ersten Spieltag

1. bundesliga

Bundesliga: Kovac und Kruse in Wolfsburg: Es passt doch

Regional hessen

Interview: Routinier Hasebe: Magath hat mich am meisten geprägt

1. bundesliga

Kader zu groß: VfL Wolfsburg mit 34 Spielern im Trainingslager