Polizei: Mann durch Schusswaffe verletzt

Bei einer Auseinandersetzung in der Bremer Neustadt ist nach Polizeiangaben ein Mann durch eine Schusswaffe verletzt worden. Er befinde sich nicht in Lebensgefahr, teilte die Polizei am Abend über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Unklar war zunächst, ob es sich um eine scharfe Schusswaffe handelte. Weitere Details nannten die Ermittler zu dem Vorfall, der sich am späten Nachmittag ereignete, nicht.
Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
FC Bayern München: Tuchels knifflige Mission: Hammerstart gegen alte Bekannte
People news
Royals: Royale Ehren für Queen-Sargträger
People news
Kult: Matthias Opdenhövel rettet Kneipe
People news
Musiker: Grönemeyer: Brauchen diese Jugend, die uns den Marsch bläst
Internet news & surftipps
App: Tiktok-Verbot auf Diensthandys in Frankreich
Das beste netz deutschlands
ChatGPT und Co: KI-Chatbots sind keine Partner für Vertrauliches
Das beste netz deutschlands
Featured: Deutscher Chatbot Luminous kann es bereits mit ChatGPT aufnehmen
Familie
Es muss nicht immer Sahne sein: Mus aus pürierten Nüssen als cremige Sauce