28-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Ein 28-Jähriger ist in Bremen mit seinem Auto frontal gegen einen Laternenmast gefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war am Samstag mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs und stand vermutlich unter Einfluss von Rauschmitteln, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Rettungskräfte befreiten den eingeklemmten 28-Jährigen aus dem Wagen. Der Mann kam ins Krankenhaus, wo er sofort operiert wurde. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet und sucht Zeugen.
Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Handball: GWD Minden trennt sich zum Saisonende von Trainer Carstens
Tv & kino
Fußball-Profi: Joshua Kimmich spielt im «Tatort» einen Fitness-Trainer
Tv & kino
Romanzen: ZDF reduziert Pilcher-Filme
Internet news & surftipps
Künstliche Intelligenz: ChatGPT bekommt Bezahlversion mit Abo-Modell
Internet news & surftipps
Computerchips: Infineon erhöht Prognose
Familie
Mit Thai-Ingwer kochen: Galgant passt zu asiatischen Gerichten
Internet news & surftipps
Lieferdienste: EU will bessere Arbeitsbedingungen auf Online-Plattformen
People news
Adel: Haakon und Mette-Marit planen gemeinsame Geburtstagsparty