Zwei 23-Jährige kapern Straßenbahn

06.05.2022 Zwei 23-Jährige haben mit einer gestohlenen Straßenbahn eine Irrfahrt durch Braunschweig unternommen - und sogar Passagiere mitgenommen. Die beiden jungen Männer hätten am frühen Donnerstagmorgen die Bahn aus einem Depot entwendet, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Dann seien sie den Weichenstellungen folgend zunächst in die Weststadt und von da zurück in die Innenstadt gefahren. Am Rathaus hielten sie an der Haltestelle, zwei Fahrgäste stiegen ein. Schon eine Haltestelle später stoppten sie, weil ihnen ein Wartungsfahrzeug entgegenkam. Zuvor hatte die «Braunschweiger Zeitung» berichtet.

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Die beiden Männer hätten dann die Straßenbahn zurückgelassen und seien geflohen, sagte der Sprecher. Zeugen hätten sie aber so gut beschrieben, dass sie später in der Nähe der Haltestelle festgenommen werden konnten. Nach Angaben des Sprechers waren weder Alkohol noch Drogen im Spiel. Die Polizei ermittelt nun wegen Störung öffentlicher Betriebe, Fahrens ohne Fahrerlaubnis, gefährlichen Eingriffs in den Schienenverkehr und Hausfriedensbruchs. Die Ermittlungen laufen - verletzt wurde bei der Ausfahrt niemand, auch die Bahn wurde nicht beschädigt, wie der Polizeisprecher sagte.

Es war nicht der erste Fall dieser Art: Im April 2021 hatten in Bremen zwei Jugendliche - ein 18-Jähriger und ein 13-Jähriger - eine Straßenbahn gekapert und waren damit gut zwei Kilometer durch die Stadt gefahren. An einer Endhaltestelle hatten sich die Teenager Zugang zur Bahn verschafft, der Ältere setzte sich ans Steuer. Verletzt wurde auch damals niemand.

© dpa

Weitere News

Top News

Formel 1

Formel 1: Drama in Silverstone - Sainz siegt - Punkte für Schumacher

Tv & kino

Schauspielerin: «Avatar»: Sigourney Weaver spielt Jugendliche

People news

Kardashian-Ehemann: Travis Barker hatte Entzündung der Bauchspeicheldrüse

People news

Tech-Milliardär: Elon Musk postet Foto mit Papst Franziskus

Internet news & surftipps

Nach Hackerangriff: Uni Maastricht bekommt Lösegeld mit Gewinn zurück

Auto news

Test: BMW K 1600 GT: Die für die Langstrecke

Das beste netz deutschlands

Featured: Grüner Glasfaserausbau: Spatenstich für Vodafones umweltschonendes Pilotprojekt in Freiburg

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Ammerland: Geisterfahrerin auf der A29 von Polizei ausgebremst

Regional niedersachsen & bremen

Irrfahrt von Rentnerin endet im Grünstreifen

Regional niedersachsen & bremen

Rund 95.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall in Neu-Isenburg

Regional nordrhein westfalen

Köln: Kölner Kirmes vorzeitig beendet: Aggressive Stimmung

Regional niedersachsen & bremen

Gericht: Prozess um Mord an Afghanin: Ermittlerinnen als Zeugen

Regional niedersachsen & bremen

Rassistischer Angriff auf 17-Jährige: Polizei gibt Fehler zu

Regional niedersachsen & bremen

Prozess: Vater bestreitet Gewalt gegen Baby

Regional niedersachsen & bremen

Bei Streit Messer gezückt: Zwei Verletzte in Heidelberg