Rund 900.000 Besucher beim Schützenfest Hannover

Rund 900.000 Menschen haben das Schützenfest in Hannover besucht. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause seien die Erwartungen sehr hoch gewesen, sagte Hannovers Sport- und Kulturdezernentin Konstanze Beckedorf am Sonntag. Das Fest habe mit schwierigen Bedingungen zu kämpfen gehabt - mit hohen Corona-Infektionszahlen, der Inflation sowie zahlreichen gleichzeitig stattfindenden Events. Veranstalter und Schausteller zeigten sich jedoch zufrieden.
Schützen der Schützengesellschaft Linden gehen beim Schützenausmarsch durch die Hannoveraner Innenstadt. © Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

Das hannoversche Schützenfest gilt als etwas Besonderes. Das nach Angaben der Landeshauptstadt größte Schützenfest der Welt fand zum 493. Mal statt.

Nach zwei Jahren Pause sei die Stimmung ausgelassen gewesen, resümierte Kevin Kratzsch, Vizepräsident des Deutschen Schaustellerbundes. Beim Schützenausmarsch waren rund 10.000 Teilnehmer durch die Innenstadt gezogen. Auf der dreieinhalb Kilometer langen Strecke hatten nach Angaben der Veranstalter rund 160.000 Zuschauer dem Umzug zugejubelt.

Im Jahr 2019 zählte das Schützenfest rund 850.000 Besucherinnen und Besucher, 2018 waren es noch 1,1 Millionen. Die Schützentradition in Hannover reicht bis ins 15. Jahrhundert zurück. Seit Jahrzehnten ernennt der Oberbürgermeister vor dem Fest vier Bruchmeister. Das prestigeträchtige Ehrenamt wurde in diesem Jahr erstmals auch von einer Frau ausgeübt, der 20-jährigen Vanessa Smorra.

© dpa
Weitere News
Top News
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 Pro: So funktioniert Dynamic Island
Tv & kino
Abschied: Schauspieler Günter Lamprecht gestorben
1. bundesliga
Bundesliga: Müller fehlt Bayern gegen Dortmund - Kimmich vor Rückkehr
Das beste netz deutschlands
Pixel 7 und Pixel 7 Pro: Neue Google-Smartphones: Bessere Kamera, mehr Fotooptionen
Musik news
Sängerin: Pink kommt 2023 für vier Konzerte nach Deutschland
Wohnen
Fußboden pflegen: Parkett: Mit farbigen Ölen die Holzmaserung betonen
Auto news
Stichtag 30.11. : Mit Wechsel der Kfz-Versicherung sparen
Musik news
Wut, Wucht, Wachheit: Die Nerven liefern das Album zur tristen Zeit
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Freizeit: Hannover feiert Schützenfest erstmals mit Bruchmeisterin
Regional niedersachsen & bremen
Brauchtum: 10.000 Teilnehmer bei Schützenausmarsch in Hannover
Regional niedersachsen & bremen
Schausteller: Endlich wieder Volksfeste: Neue Sorgen wegen Lieferengpässen
Musik news
Street Parade 2022: 900.000 Menschen bei Techno-Party in Zürich
Regional sachsen
Radebeul : Schauspieler Gojko Mitić feiert Geburtstag nach
Regional niedersachsen & bremen
Oldtimertreffen: Tausende Besucher beim «MaiKäferTreffen» in Hannover
Regional niedersachsen & bremen
Schlickrutschen: In Weiß und auf Holzschlitten: «Watt en Schlick Festival»
Regional sachsen anhalt
Halle : Drachenboot-Rennen geht nach mehrjähriger Pause an Start