Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bewaffneter Mann in ICE festgenommen

Ein mit einer Schreckschusspistole und vier Messern bewaffneter Mann ist in einem ICE auf dem Weg von Köln nach Hamburg festgenommen worden. Der 50-Jährige habe zwei Bundespolizisten angerempelt, anschließend sein Shirt hochgezogen und seine am Gürtel befestigen Waffen gezeigt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er wurde festgenommen. Bei einem außerplanmäßigen Halt in Bremen wurde er auf die Wache gebracht.
Blaulicht
Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei. © Daniel Vogl/dpa/Symbolbild

Die Waffe war nicht geladen, allerdings hatte er zwei volle Magazine dabei. Einen Waffenschein zum Führen in der Öffentlichkeit besaß er nicht. Außerdem fanden die Beamten ein Betäubungsmittel bei ihm. Weil er sich bei seiner Festnahme nicht wehrte, wurde er am Freitag entlassen. Die Waffe wurden beschlagnahmt, gegen den Mann wird nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Emma Thompson
People news
Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65
Hesham Hamra
Musik news
Syrischer Musiker vertont Geschichte seiner Flucht
Isabel Allende
Kultur
Isabel Allende und die verletzten Kinderseelen
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Florian Wirtz und Xabi Alonso
Fußball news
Die Gesichter der Traumsaison von Bayer Leverkusen
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen