Göttinger Basketballer trennen sich von US-Guard Moore

Der US-Basketballer Tazé Moore wird nicht mehr für die BG Göttingen auflaufen. Der 24-Jährige habe aus persönlichen Gründen um eine Auflösung seines Vertrages gebeten, wie der Bundesligist am Mittwoch wenige Stunden vor der Partie bei ratiopharm Ulm mitteilte. Moore wolle in die USA zurückkehren. «Tazé ist ein Spieler mit unglaublichem Potenzial. Wir hätten ihn gerne bei uns behalten. Allerdings haben wir auch Verständnis für seine Situation», sagte Göttingens Trainer Roel Moors. Die Niedersachsen sind nun auf der Suche nach Ersatz für Moore.
Roel Moors gestikuliert am Rande des Spielfeldes. © Tobias Hase/dpa/Archiv

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Menschenrechte: IOC droht Taliban mit Sanktionen für Olympia 2024
Internet news & surftipps
Internet: Ukraine, WM, Olympia: Corona fliegt aus den Google-Charts
Tv & kino
Auszeichnungen: 92 Länder im Rennen um den Auslands-Oscar: Deutschland dabei
Internet news & surftipps
Streamingdienste: Netflix-Serie «Wednesday» weiter auf Höhenflug
People news
Leute: «Großartige Komikerin» - «Cheers»-Star Kirstie Alley ist tot
Games news
Featured: God of War Ragnarök: Die besten Builds, Waffen, Rüstungen und Runen
Internet news & surftipps
Leute: #wednesdaydance: Tanz aus Netflix-Serie geht im Netz viral
Familie
Adventsrezept: Rotkraut mit Frikadelle und Zwiebel-Malzbier-Sauce
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Basketball: Göttinger Basketballer bei Europe-Cup-Qualifikation dabei
Regional niedersachsen & bremen
Basketball: Göttinger Basketballer holen Nachwuchsspieler Ani
Regional niedersachsen & bremen
Göttingen : Basketballer befürchten längere Hallensperrung