Fahrgastverband fordert Nachfolgetarif für 9-Euro-Ticket

Der Fahrgastverband Pro Bahn fordert einen Nachfolgetarif für das 9-Euro-Ticket ab September. Die niedersächsische und bremische Politik seien in der Pflicht, eng und konstruktiv mit Bund und Ländern zusammenzuarbeiten und ein durchdachtes und solide finanziertes Folgekonzept zu etablieren, teilte der Landesverband am Sonntag mit.
Ein mobiles 9-Euro-Ticket ist auf einem Handy geöffnet. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Die beiden wesentlichen Eigenschaften des 9-Euro-Tickets, die «unschlagbare Einfachheit bei günstigem Preis», müssten erhalten bleiben. Als Begründung nannte der Verband den großen Erfolg des Tickets mit mehr als 30 Millionen Käuferinnen und Käufern.

Pro Bahn stellt sich einen nach Entfernung preislich gestaffelten Tarif mit mehreren Tarifstufen vor. Preise nannte der Verband nicht. Das Nachfolgeticket werde allerdings deutlich mehr als 9 Euro kosten müssen, um die Finanzierung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) sicherzustellen. Die Fahrkarten sollen sowohl für einen Monatszeitraum mit flexiblem Beginndatum als auch im vergünstigten Abonnement für ein ganzes Jahr gekauft werden können. Wichtig sei, dass der Nachfolgetarif wieder im gesamten Nah- und Regionalverkehr gilt, erklärte der Landesvorsitzende Malte Diehl.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Ost-Java: Indonesien: 129 Tote bei Ausschreitungen nach Fußball-Spiel
Games news
Featured: FIFA 23: Die besten Tipps für den Start ins Spiel
Tv & kino
Filmfest Hamburg: Fatih Akin und Diane Kruger feiern «Rheingold»-Premiere
Games news
Featured: Slime Rancher 2: Tipps – Nektar abbauen, Strahlendes Erz finden & mehr
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Internet news & surftipps
Autobauer: Tesla-Chef Musk führt Roboter-Prototypen vor
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen anhalt
Verkehr: Hüskens zum 9-Euro-Ticket: Zusatzbusse wohl nicht nötig
Wirtschaft
Öffentlicher Nahverkehr: Sachsen: Bund muss 9-Euro-Ticket komplett bezahlen
Wirtschaft
Verkehr: Gemeindebund für vereinfachtes Nahverkehrsticket
Regional niedersachsen & bremen
Deutsche Bahn: Erneut volle Züge wegen 9-Euro-Tickets erwartet
Regional baden württemberg
Demonstrationen: Kundgebung zum Erhalt des 9-Euro-Tickets: Bundesweite Aktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Bahn: CDU will 365-Euro-Jahresticket: SPD für 69-Euro-Monatskarte
Wirtschaft
9-Euro-Ticket: Fahrgastverband begrüßt Pläne für vereinfachtes Tarif-System
Regional rheinland pfalz & saarland
Verkehr: Große Nachfrage bei Verkaufsstart von 9-Euro-Ticket