91-Jährige in Wohnzimmer von Auto erfasst: Fahrerin schweigt

Eine 91-Jährige ist von einem Auto in ihrem Wohnzimmer erfasst worden - nach dem schweren Unfall in Bad Bevensen im Landkreis Uelzen ermittelt jetzt die Polizei gegen die Fahrerin. Nach den bisherigen Erkenntnissen verlor eine 60-Jährige am Montag beim Ausparken die Kontrolle über ihren Wagen, stieß zwei Altkleidercontainer um, fuhr über den Parkplatz, danach durch eine Hecke, den Vorgarten und über eine Terrasse in die Seniorenwohnanlage.
Ein Auto steht in einem Wohnzimmer in einer Seniorenwohnanlage. © Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen/dpa

Es gebe Hinweise auf Medikamenteneinfluss, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Der Fahrerin, die selbst leicht verletzt wurde, wurde eine Blutprobe entnommen. Die Untersuchung werde einige Tage dauern. Die 60-Jährige habe einen Anwalt genommen und schweige zu dem Geschehen. Im Raum stehen dem Sprecher zufolge die Vorwürfe fahrlässige Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs.

Zum aktuellen Gesundheitszustand der 91-Jährigen, die in ihrem Sessel von dem Wagen erfasst wurde, konnte der Polizist nichts sagen. Ein weiterer 75 Jahre alter Bewohner der Seniorenanlage hatte noch zur Seite springen können und blieb unverletzt. Das Auto habe quasi den ganzen Wohnraum der 91-Jährigen ausgefüllt, sagte der Polizeisprecher. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick zu Acht-Tore-Vision gegen Costa Rica: «Sehr vermessen»
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Schauspieler: Hugh Grant erinnert sich ungern an eine Tanzszene
Tv & kino
Mit 60 Jahren: Schauspieler Tobias Langhoff gestorben
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Unfall: Auto fährt in Wohnzimmer - 91-Jährige schwer verletzt
Regional niedersachsen & bremen
Uelzen: Auto fährt in Seniorenwohnanlage: 91-Jährige schwer verletzt
Regional rheinland pfalz & saarland
Verfolgungsjagd: Flüchtiger Autofahrer aus Völklingen ist selbst Polizist
Regional niedersachsen & bremen
Stade: Auto von Zug erfasst: 76 Jahre alte Fahrerin schwer verletzt
Regional thüringen
Unfall: Auto gerät in Gegenfahrbahn: Fünf Schwerverletzte
Regional hamburg & schleswig holstein
Kiel: Prozess um tote Fußgänger: Angeklagter Autofahrer in Klinik
Regional mecklenburg vorpommern
Mecklenburgische Seenplatte: Auto rammt Pferdeanhänger: Fahrer und Tier verletzt
Regional bayern
Kitzingen: Frau fährt Zehnjährigen an: Kind merkt sich Kennzeichen