Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Autofahrerin übersieht Zug: drei leicht Verletzte

An einem unbeschrankten Bahnübergang im Bereich Kuckstorf (Bad Bodenteich/Landkreis Uelzen) ist ein Personenzug mit dem Auto einer 33 Jahre alten Fahrerin kollidiert. Nach derzeitigen Ermittlungen der Polizei stoppte die Frau am Donnerstagmittag an den Gleisen, um Ausschau zu halten. Sie versuchte noch rückwärts zu fahren, als sich der Regionalzug näherte. Parallel leitete der Zugführer ein Bremsmanöver ein, konnte aber die Kollision mit der Front des Pkw nicht mehr vermeiden.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Die Fahrerin sowie ein Fahrgast im Zug erlitten leichte Verletzungen, der Triebwagenführer erlitt einen Schock, wie die Polizei mitteilte. Der Sachschaden wurde mit mehr als 40.000 Euro beziffert. Der Personenzug fuhr nach Räumung der Unfallstelle nach Bodenteich weiter, um dann in Uelzen repariert zu werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Frostpunk 2 angespielt: Vorschau zum neuen Strategiespiel-Giganten
Games news
Frostpunk 2 angespielt: Vorschau zum neuen Strategiespiel-Giganten
Drehbuchautor Stefan Cantz
Tv & kino
Streit um «Manta Manta»-Film beigelegt
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Kryptowährung
Internet news & surftipps
Umfrage: Jeder achte Erwachsene investiert in Krypto
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Handy ratgeber & tests
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Bitcoins
Das beste netz deutschlands
Bitcoin-Halving: Wie wirkt sich das Event auf die Kurse aus?
Lars Ricken
Fußball news
BVB setzt nach Watzke-Ära auf Ricken
Spielquittung für ein Eurojackpot-Los
Job & geld
120 Millionen im Topf: So spielen Sie Eurojackpot