Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Autofahrer flüchtet vor Polizei und kracht in Mauer

Bei der Flucht vor der Polizei ist ein Autofahrer in Bremen in eine Mauer gekracht und schwer verletzt worden. Seine Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der 40-Jährige war nach einem vorherigen Unfall einfach weitergefahren. Die Beamten hätten ihn und sein Auto jedoch kurze Zeit später entdeckt. Der Mann habe daraufhin Gas gegeben und sei mit hoher Geschwindigkeit geflüchtet. In einer Kurve verlor er laut Polizei schließlich die Kontrolle über seinen Wagen und streifte einen Bordstein. Dadurch drehte sich das Auto und prallte in die Mauer.
Blaulicht
Ein Streifenwagen der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. © Jens Büttner/dpa/Symbolbild

Der Mann und seine Beifahrerin kamen nach dem Unfall am Freitagabend in ein Krankenhaus. Der 40-Jährige soll nach ersten Erkenntnissen der Polizei unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol gestanden haben. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen Straßenverkehrsgefährdung, Trunkenheit im Straßenverkehr und Unfallflucht ermittelt. Sein Führerschein wurde ihm abgenommen und der Unfallwagen beschlagnahmt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Schlittenhunderennen
People news
Promis jagen auf Hundeschlitten über den Strand
Norwegens König Harald V.
People news
König Harald bekommt temporären Herzschrittmacher
Tv & kino
Borowski-«Tatort»: Auf der Suche nach dem Filou
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Hass und Hetze
Internet news & surftipps
Desinformation auf X: Netzagentur erwartet Rechtsstreit
In welchen Ländern gibt es 5G? Was Du wissen musst
Das beste netz deutschlands
In welchen Ländern gibt es 5G? Was Du wissen musst
Ratlosigkeit
Fußball news
Zwischen Harakiri und Königsklasse: FC Bayern ist ein Rätsel
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent