Neuer Kunstpreis erinnert an Hannes Malte Mahler

Beim Einkaufen oder Spazieren gehen in Hannover kann man in den nächsten Monaten auf Aktionen von Simon Pfeffel stoßen. Sie sollen an das Werk eines viel zu früh gestorbenen Künstlers anknüpfen.
Der vor sechs Jahren tödlich verunglückte Künstler Hannes Malte Mahler. © Birgit Streicher/feinkunst/dpa/Archivbild

Ein hoch dotierter neuer Kunstpreis erinnert an den vor sechs Jahren tödlich verunglückten Künstler Hannes Malte Mahler. Der erste Preisträger Simon Pfeffel erhält maximal 105.000 Euro Preisgeld für sein Vorhaben: 100 Tage lang will er täglich eine Performance an unterschiedlichen Orten in Hannover realisieren. Am Samstag war er in der City aktiv, lag auf einem Rollbrett und warf einen Stein in die Höhe. Im Zentrum steht die Interaktion mit Menschen, die ihn zufällig beobachten beziehungsweise ihm spontan helfen. Daneben kann sich der 37-jährige Pfeffel über ein Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro freuen.

Wer wissen wolle, wo und wann der Performance-Künstler seine tägliche Aktion startet, könne ihn ab Samstag (9.7.) im Internet unter www.100daysofperformances.com tracken, teilte der Verein Feinkunst mit, der Mahlers Nachlass verwaltet. Das Werk des Meisterschülers von Marina Abramović umfasst unter anderem Zeichnung, Malerei, Illustration, Skulptur, Installation, Performance und Fotografie.

Mahler starb mit nur 48 Jahren. Er wurde im Juli 2016 bei einem Ausflug mit seinem Rennrad südlich von Hannover auf einem Feldweg von einem Trecker überfahren. Der Preis in Erinnerung an den ideenreichen Künstler soll alle vier Jahre vergeben werden. Mahlers Studio in Hannover war ein Treffpunkt für die Kunst- und Kreativ-Szene. Zuvor hatte er an der Hochschule für Bildende Künste (HBK) Braunschweig studiert.

Die Pianisten Igor Levit und Markus Becker erinnerten mit einem Benefizkonzert am Freitag an den Verstorbenen. Beide waren mit Mahler befreundet. Der Erlös des Konzerts im Großen Sendesaal des NDR-Funkhauses in Hannover geht an den Verein Feinkunst. Im Anschluss wurde Simon Pfeffel die Auszeichnung übergeben und es fand eine Performance im Sprengel Museum statt.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Britische Royals: Offizielles Monogramm von König Charles III. steht fest
Fußball news
Nations League: WM-Zweifel bleiben nach 3:3 gegen England
Musik news
Band: Keyboarder von Wanda stirbt kurz vor Albumveröffentlichung
People news
Herzog von Norfolk: Organisator des Queen-Begräbnisses muss Führerschein abgeben
Familie
Nicht zu bitter, bitte!: Wie Sie zarten Chicorée erkennen
Auto news
Eiskalte Tipps: So kommt das Auto gut durch den Winter
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 einrichten: Die wichtigsten Tipps zum Start
Handy ratgeber & tests
Featured: iOS 16: Diese Sperrbildschirm-Widgets sind in Planung oder schon da
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Region Hannover: Kunstaktionen: Projekt von Simon Pfeffel gestartet
Regional nordrhein westfalen
Auszeichnungen: Künstler Francis Alÿs erhält Wolfgang-Hahn-Preis
Regional berlin & brandenburg
Auszeichnungen: Kunstpreis geht an Wim Wenders und Ai Weiwei