Autofahrerin rutscht mit Kindern in Kanal: Retter springt

Eine Autofahrerin ist mit ihrem Wagen in Großheide im Landkreis Aurich von der Straße abgekommen und kopfüber in einen Kanal gefallen. Mit im Auto saßen zwei sechs und zehn Jahre alte Kinder. Die 27-Jährige sei am Donnerstagmorgen aufgrund der Glätte von der Straße gerutscht, teilte die Polizei mit. Ein anderer Autofahrer wurde Zeuge des Unfalls, sprang ins Wasser und rettete die unterkühlten Insassen. Den ersten Erkenntnissen nach blieben alle unverletzt. Ein Kran musste den Wagen aus dem Wasser holen.
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Handball: GWD Minden trennt sich zum Saisonende von Trainer Carstens
Tv & kino
Streaming: Viertes «LOL» wieder mit Max Giermann und Joko Winterscheidt
People news
Royals: Niederländischer König muss weiter keine Steuern zahlen
Auto news
Beim Putzen nicht vergessen: Kennzeichen muss stets lesbar sein
Internet news & surftipps
Facebook-Konzern: Meta übertrifft Erwartungen trotz Umsatzrückgangs
Job & geld
EZB-Zinsentscheid: Anleger können auf Treppenstrategie setzen
Internet news & surftipps
Computerchips: Chipkonzern Infineon erhöht Prognose
Tv & kino
Fußball-Profi: Joshua Kimmich spielt im «Tatort» einen Fitness-Trainer