Unter Stahlträger eingeklemmt: Arbeiter schwer verletzt

Ein herabgestürzter Stahlträger auf einer Baustelle hat einem Arbeiter in Sittensen schwerste Verletzungen zugefügt. Während der Rückbauarbeiten an einer Lagerhalle befand sich der Mann unter schweren Stahlträgern, als einer davon herabstürzte und ihn eingeklemmte, wie die Feuerwehr mitteilte. Ein weiterer Arbeiter sei bei dem Unfall am Mittwoch im Landkreis Rotenburg leicht verletzt worden. Insgesamt waren den Angaben zufolge zwölf Personen beteiligt.
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Der schwerverletzte Arbeiter sei beim Eintreffen der Einsatzkäfte bereits von dort Anwesenden befreit worden, hieß es. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sein leichtverletzter Kollege war laut Feuerwehrangaben zunächst vermisst worden, sei dann aber nach umfangreichen Suchmaßnahmen gefunden und versorgt worden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

© dpa
Weitere News
Top News
1. bundesliga
3. Spieltag: Gladbach erobert Tabellenführung - Hertha weiter sieglos
People news
Mit 87 Jahren: «Brigitte Bardot der DDR» - Eva-Maria Hagen gestorben
Wohnen
Gefahr von oben: Unwetter: Wie schütze ich mich und mein Haus bei Starkregen?
Games news
Featured: Gaming im Tesla: Alle Infos zum Zocken im Elektroauto
Games news
Featured: Tower of Fantasy: Wichtige Tipps & Tricks zum Free2Play-MMO
Auto news
5x: Ideen für eine Mobilitätswende : Öko-Pendeln und im ÖPNV abhängen
Das beste netz deutschlands
Featured: Was ist 5G?
Internet news & surftipps
Cyber-Sicherheit: Apple schließt Sicherheitslücken mit Software-Updates
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Brand: Zehn Personen aus Haus befreit: Zwei Schwerverletzte
Regional niedersachsen & bremen
Düsseldorf: Schwerverletzte nach Deckeneinsturz in Diskothek
Regional niedersachsen & bremen
JVA Heidering: Auseinandersetzung: Gefangene und Bedienstete verletzt