Nach Schweinepest-Ausbruch werden weitere Tiere getötet

05.07.2022 Trotz negativer Untersuchungsergebnisse sollen im Zusammenhang mit der Afrikanischen Schweinepest die Tiere eines weiteren Betriebs im Emsland getötet werden. Es sei nicht auszuschließen, dass von einzelnen Tieren des Kontaktbetriebs ein Risiko ausgehe, teilte das Landwirtschaftsministerium am Dienstag in Hannover mit. Auf dem Hof in Freren mit 1800 Mastschweinen waren Tiere stichprobenartig nach dem Virus der für Schweine hoch hochansteckenden Afrikanischen Schweinepest getestet worden.

Ein Schwein steht im Stall. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Auf dem Betrieb eines Ferkelerzeugers aus Emsbüren war am Wochenende der Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest festgestellt worden. 280 Sauen und 1500 Ferkel mussten notgetötet werden. Der Landkreis Emsland erließ eine am Dienstag in Kraft getretene Allgemeinverfügung, die Transport- und Vermarktungseinschränkungen für mehrere Hundert Schweinehalter im Emsland und der Grafschaft Bentheim mit sich bringt. Der Hof in Freren hatte vom Ausbruchsbetrieb Ferkel zur Mast bekommen.

© dpa

Weitere News

Top News

Champions league

Supercup: «Nicht gereicht»: Frankfurt verpasst Triumph gegen Real

Tv & kino

RBB-Affäre: Unmut über mögliche Abfindung für Schlesinger

Internet news & surftipps

Wegen Streit mit Twitter: Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie

Internet news & surftipps

Kriminalität: BSI warnt vor Einsatz unsicherer Funk-Türschlösser

Tv & kino

Von Hollywood bis Netflix: Thailands Höhlendrama ist das perfekte Heldenepos

Job & geld

Arbeitsrecht: Nach Urlaub in Quarantäne: Wann Beschäftigten Lohn zusteht

Tv & kino

Fernsehen: TV-Comeback von Richterin Barbara Salesch

Handy ratgeber & tests

Featured: Samsung Galaxy Z Fold4: Alle Infos zum neuen 5G-Flaggschiff im Hands-on

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Schweinehaltung: Schweinepest im Emsland: Landvolk sieht massive Auswirkungen

Regional niedersachsen & bremen

Tiere: Ursache für Schweinepest-Ausbruch noch nicht gefunden

Wirtschaft

Tiere: Afrikanische Schweinepest im Emsland nachgewiesen

Regional niedersachsen & bremen

Tierseuche: Ausmaß der Afrikanischen Schweinepest wird untersucht

Regional niedersachsen & bremen

Afrikanische Schweinepest: Einschränkungen für Schweinehalter im Landkreis Emsland

Regional berlin & brandenburg

Tierseuche: Entschädigungszahlungen für Schweinepest fast verfünffacht

Regional niedersachsen & bremen

Tierseuche: Landesjägerschaft: Kadaver sollten zügig untersucht werden

Regional niedersachsen & bremen

Krankheit: Ministerin: Schweinepest-Ausbruch als Weckruf