VW: Entscheidung über Diesel-Klagen kann noch Jahre dauern

Sieben Jahre nach Auffliegen des Abgasskandals warten etliche Tausend Diesel-Kläger bis heute vergeblich auf Schadenersatz von VW. Es geht um die rund 28.000 Betroffenen, die ihre Forderungen an den Rechtsdienstleister Myright für eine seiner acht Sammelklagen mit Kunden aus Deutschland abgetreten hatten. Aus der schriftlichen Begründung eines im Juni verkündeten Urteils des Bundesgerichtshofs (BGH) geht zwar eindeutig hervor, dass das Geschäftsmodell von Myright und die massenhafte Bündelung von Ansprüchen zulässig sind. Das hatte Volkswagen lange bestritten.
Das Markenhochhaus von Volkswagen auf dem Gelände des Autokonzerns in Wolfsburg. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Trotzdem ist keine schnelle Lösung in Sicht. «Es kann noch einige Jahre dauern, bis es in den großen Sammelklagen zu einer Entscheidung kommt», teilte der Konzern auf Anfrage mit. Der Sachvortrag von Myright enthalte «zahllose Lücken, Widersprüche und Unstimmigkeiten». Für einen Vergleich fehle daher eine «verlässliche Grundlage». Die Gerichte müssten sich nun mit den einzelnen Ansprüchen befassen.

Myright-Geschäftsführer Sven Bode warf VW vor, «auf Zeit zu spielen und die Sammelklagen in die Länge zu ziehen». Nach der Rechtsprechung des BGH zum Dieselskandal wird vom Schadenersatz nämlich die Nutzung des Autos abgezogen - wer es jahrelang weiterfährt, geht also möglicherweise leer aus. Myright will nun sämtliche Forderungen aus den Sammelklagen nach und nach einzeln bei Landgerichten anhängig machen, um so eine schnellere Bearbeitung der Fälle zu erreichen.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Australian Open: Djokovic verteidigt Vater nach Finaleinzug in Melbourne
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Internet news & surftipps
Internet: Twitter-Account der Luftwaffe gehackt
Musik news
Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?
Games news
Featured: Dead Space Remake | Kritik: Der düstere Sci-Fi-Shooter in neuem Glanz
Tv & kino
Featured: Detektiv Conan: The Culprit Hanzawa bei Netflix – Alle Infos zum Spin-off
Auto news
Studie Activesphere: Audi zeigt coupéhaften Geländegänger
Internet news & surftipps
Chip-Hersteller: Intel mit Umsatzeinbruch und Verlust - Aktie fällt
Empfehlungen der Redaktion
Wirtschaft
Abgasskandal: Vergessene Diesel-Kläger: Keine Lösung für Myright-Kunden
Wirtschaft
BGH-Entscheidung: VW-Abgasskandal: Kein Restschadenersatz bei Konzernmarken
Regional baden württemberg
Landgericht München: Erster Lkw-Kartellprozess nach BGH-Urteil eröffnet
Wirtschaft
Sammelklage: Lkw-Käufer hoffen nach BGH-Urteil auf Schadenersatz
Wirtschaft
EuGH: Umwelthilfe darf gegen Thermofenster bei Autos klagen
Regional hessen
Prozess: Neue Prüfung der Klage des Schlecker-Insolvenzverwalters
Wirtschaft
Urteile: Schlecker-Insolvenz: Millionen-Klage wird neu geprüft
Wirtschaft
CO2-Ausstoß : Ökobauer gegen Autobauer: Klima-Klage gegen VW vertagt