Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

30 Jahre alter Fahrer stirbt bei Autounfall auf A1

Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 zwischen Bremen und Hamburg ist ein 30 Jahre alter Fahrer ums Leben gekommen. Der Mann verlor am Dienstagmittag bei winterlichen Straßenverhältnissen an einer bereits abgesicherten Unfallstelle die Kontrolle über seinen Wagen, wie die Polizei mitteilte. Das Auto schleuderte gegen den Anhänger eines Lkws. Der Fahrer starb noch vor Ort. Weitere Angaben zum Unfallhergang machte die Polizei nicht.
Warndreieck
Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle. © Stefan Sauer/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Brit Awards in London
Musik news
«Escapism.»-Sängerin Raye räumt bei Brit Awards ab
König Harald V.
People news
Norwegischer König nach Erkrankung auf Heimweg
Tanzshow „Let's Dance“
Tv & kino
Für Comedienne Maria Clara Groppler hat es sich ausgetanzt
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Das beste netz deutschlands
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
1. FC Köln - Bayer Leverkusen
Fußball news
Zehn Punkte voraus: Leverkusen nutzt Bayerns Steilvorlage
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent