Noch ein Jahr: SC Paderborn verpflichtet Torwart Boevink

Torhüter Pelle Boevink vom VfB Oldenburg hat einen Vertrag beim Fußball-Zweitligisten SC Paderborn unterschrieben, wird aber noch eine weitere Saison auf Leihbasis für den Drittliga-Aufsteiger spielen. Das gaben beide Clubs am Dienstag bekannt. «Es ist uns gelungen, mit dem SC Paderborn eine Vereinbarung zu erzielen, von der alle Seiten - die Vereine und vor allem auch Pelle Boevink - profitieren», sagte Oldenburgs Sportlicher Leiter Sebastian Schachten.
Ein Spielball landet im Tor. © Tom Weller/dpa/Symbolbild

Der 24 Jahre alte Niederländer Boevink spielte in seiner Heimat für den FC Twente Enschede und den FC Groningen, eher er über den Regionalligisten SSV Jeddeloh II nach Oldenburg wechselte. Beim VfB erhielt er im ersten Drittliga-Spiel am vergangenen Samstag gegen den SV Meppen (1:1) den Vorzug vor dem bundesliga-erfahrenen Sebastian Mielitz. «Pelle weist eine stattliche Größe auf und passt mit seinem mutigen, offensiven ausgerichteten Torwartspiel optimal zu unserem Fußball. Wir werden seine Entwicklung in dieser Saison genau verfolgen und freuen uns auf die Zusammenarbeit», kommentierte Paderborns Sport-Geschäftsführer Fabian Wohlgemuth die Verpflichtung.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Turnier in Indien: Im Penaltyschießen: Hockey-Männer gewinnen dritten WM-Titel
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
2. Bundesliga: Boevink von Drittligist Oldenburg wechselt nach Paderborn
Regional niedersachsen & bremen
3. Liga: Aufsteiger Oldenburg punktet gegen SV Meppen
Regional niedersachsen & bremen
Fußball: Die Überraschung der Liga: Oldenburger Erfolgsserie hält an
Regional niedersachsen & bremen
Werder Bremen: Sportchef Baumann mahnt: «In allen Bereichen verbessern»
Regional niedersachsen & bremen
3. Liga: Erstes Drittliga-Spiel: Oldenburg hofft auf 10.000 Fans
Regional niedersachsen & bremen
Fußball: Dritte Liga im Nordwesten: Neustart im Abstiegskampf