Drei Pourié-Tore bei Meppener Sieg: Oldenburg verliert

Der SV Meppen hat den ersten Saisonsieg in der 3. Fußball-Liga geschafft. Durch einen Hattrick des neuen Mittelstürmers Marvin Pourié besiegten die Emsländer den FSV Zwickau am Samstag mit 3:0 (0:0). Alle drei Tore schoss der ehemalige Braunschweiger erst in der Schlussphase: Pourié traf in der 75., 81. und in der dritten Minute der Nachspielzeit. Zwickau war lange Zeit ein gleichwertiger Gegner, spielte nach einer Gelb-Roten-Karte für Jan Löhmannsröben in der 49. Minute aber nur noch in Unterzahl.
Spielbälle liegen auf dem Rasen. © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Aufsteiger VfB Oldenburg verlor beim TSV 1860 München mit 0:1 (0:0), bot dabei aber erneut eine überzeugende Leistung. Das Siegtor von Jesper Verlaat fiel erst in der 75. Minute.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken
Tv & kino
DSDS: Katja Krasavice greift Co-Juror Bohlen frontal an
Internet news & surftipps
BSI: Neue Cyberattacke verursacht auch in Deutschland Schäden