Hannover 96 startet ins Trainingslager

27.06.2022 Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat am Montag sein Trainingslager in Rotenburg (Wümme) bezogen. Neben dem neuen Trainer Stefan Leitl und den etlichen Neuzugängen stiegen auch der Langzeitverletzte Sebastian Ernst (Reha nach Achillessehnenriss) und der bisher enttäuschende Angreifer und Wechselkandidat Lukas Hinterseer aus dem Bus vor dem Fünf-Sterne-Hotel Wachtelhof. «Das ist für uns noch mal eine ganz wichtige Woche, wo wir echt eng zusammenwachsen wollen», sagte Leitl.

Ein Fußballspieler ist am Ball. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Auch der nach dem Testspiel-Sieg (5:2) gegen den MSV Duisburg angeschlagene Maximilian Beier bekam nach seiner Leistenverletzung Grünes Licht für das Trainingscamp. «Wahrscheinlich ist es nur eine Sache weniger Tage», sagte Sportchef Marcus Mann der «Bild» zum Gesundheitszustand des Hoffenheimer Leihspielers. Ersatztorwart Martin Hansen und Stürmer Franck Evina blieben dagegen in Hannover. Nach Informationen der «Neuen Presse» sind beide Kandidaten für einen Wechsel.

© dpa

Weitere News

Top News

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Fußball news

Premier League: «The Sun»: Chelsea will Vertrag mit Tuchel verlängern

People news

Gesundheit: Kid Cudi spricht über Schlaganfall - «Alles war kaputt»

Tv & kino

Castingshow: Pietro Lombardi neben Dieter Bohlen in letzter DSDS-Jury

Tv & kino

Mit 89 Jahren: «Trotzkopf» und «Tatort»: Klaus Barner gestorben

Familie

Gut verdaulich: Wie Sie Bohnen bekömmlich zubereiten

Handy ratgeber & tests

Featured: Tower of Fantasy: Alle gültigen Promo-Codes & Events im August 2022

Auto news

Sommerhitze: Waldbrandgefahr: Autos nicht auf trockenen Flächen parken

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Hannover 96: Nach Degradierung: Torwart droht mit rechtlichen Schritten

1. bundesliga

33. Spieltag: Fußball-Bundesliga: Fünf Spiele, fünf Köpfe

Regional niedersachsen & bremen

Fußball: Leitl als nahbarer 96-Coach: «Tür steht immer offen»