Zensus: Statistikamt verschickt Erinnerungsschreiben

Mehr als ein Drittel der Haus- und Wohnungseigentümer in Mecklenburg-Vorpommern haben die für Ende Mai gesetzte Frist zur Teilnahme an der Gebäude- und Wohnraumzählung verstreichen lassen. Wie das Statistische Amt des Landes am Montag in Schwerin mitteilte, erhalten deshalb nun etwa 170 000 Haushalte Erinnerungsschreiben zugesandt. Die Briefe enthielten einen Papier-Fragebogen mit vorfrankiertem Rücksendeumschlag und einer verlängerten Frist für die Beantwortung, hieß es. Allerdings sei es auch weiterhin möglich, die geforderten Daten online einzugeben.
Logistikbehälter stehen im Briefzentrum der Deutschen Post. © Philipp von Ditfurth/dpa/Archiv

Anfang Mai waren im Nordosten mehr als 400 000 Schreiben zur Gebäude- und Wohnungszählung an Eigentümer und Verwalter verschickt worden mit der Aufforderung, die Daten bis 31. Mai per Internet zu übermitteln. Abgefragt werden unter anderem das Baujahr, die Heizungsart und die Wohnfläche der Häuser und Wohnungen. Auch Angaben zu Nettokaltmiete und Gründen eines Leerstands werden erfragt.

Die Erhebungen sind Teil des Zensus 2022, einer statistischen Erhebung zur Ermittlung der Bevölkerungszahl und der Lebensumstände in Deutschland. Dafür werden vor allem Daten aus Verwaltungsregistern genutzt, ergänzt durch Stichproben und eine Gebäude- und Wohnungszählung. Das Gesetz verpflichtet zur Beantwortung der Fragen. Bundesweit werden den Angaben zufolge 23 Millionen Eigentümer, Wohnungsverwaltungen und Nutzer befragt.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Streit eskaliert: Windhorst bietet Hertha seine Anteile an - Club antwortet
Tv & kino
Neu im Kino: «The Woman King»: Schwarze Frauenpower mit Viola Davis
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
Internet news & surftipps
Social Media: Überraschende Wende: Elon Musk will Twitter nun doch kaufen
Internet news & surftipps
E-Commerce: Auch Onlinehandel leidet unter schlechter Konsumstimmung
People news
Britische Royals: Prinzessin Kate besucht Mütter auf Wöchnerinnenstation
Job & geld
Antrag rechtzeitig stellen: Einmaliger Bedarf: Hilfe bei Heizkostennachzahlung
Das beste netz deutschlands
Apples Sound of Silence: Die Airpods Pro 2 im Test
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Statistik: Befragungen zum Zensus beginnen Mitte Mai
Regional sachsen anhalt
Klage: Zensus-Kosten: Städte reichen Verfassungsbeschwerde ein
Regional thüringen
Statistik: Zensus 2022: Bevölkerungszählung läuft in Thüringen an
Regional hamburg & schleswig holstein
Statistik: Zählung von Gebäuden und Wohnungen im Norden startet
Regional baden württemberg
Zensus: Statistiker mit Rücklauf bei Wohnungszählung zufrieden
Regional sachsen anhalt
Statistik: Gebäude- und Wohnungszählung: Rund 60 Prozent Rückmeldung
Job & geld
Staatliche Erhebung: Zensus 2022 gestartet: 30 Millionen Bürger werden befragt
Inland
Volkszählung: Zensus: Mehr als 30 Millionen Bundesbürger werden befragt