Stralsund: Weiterer Pächter für frühere MV-Werften-Flächen

Die Stadt Stralsund meldet einen weiteren Erfolg bei der Verpachtung von Flächen der pleitegegangenen MV Werften in der Hansestadt. Der Windkraftanlagenbauer German Sustainables GmbH gehe am 15. Juli auf fast 6000 Quadratmetern Produktions- und Logistikflächen an den Start, teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit. Das Unternehmen plane, in Stralsund eine neue Generation von Windkraftanlagen zu bauen. Unterzeichnet worden sei der Vertrag von Oberbürgermeister Alexander Badrow (CDU) und dem Geschäftsführer von German Sustainables, Hans-Jürgen Brandt.
Blick auf das Gelände der insolventen MV Werften am Standort Stralsund. © Stefan Sauer/dpa/Archivbild

Die Stadt hatte nach der Werftenpleite das 34 Hektar große Gelände der MV Werften in Stralsund übernommen und will es in einen Maritimen Industrie- und Gewerbepark mit zahlreichen Firmen umwandeln.

Es ist laut Stadtverwaltung die dritte Vertragsunterzeichnung für Flächen der ehemaligen MV Werften. Mit Interessenten für weitere Hallen und Flächen würden aktuell Gespräche geführt. In den kommenden Monaten sei mit weiteren Vertragsunterzeichnungen zu rechnen.

© dpa
Weitere News
Top News
1. bundesliga
3. Spieltag: Gladbach erobert Tabellenführung - Hertha weiter sieglos
People news
Mit 87 Jahren: «Brigitte Bardot der DDR» - Eva-Maria Hagen gestorben
Wohnen
Gefahr von oben: Unwetter: Wie schütze ich mich und mein Haus bei Starkregen?
Games news
Featured: Gaming im Tesla: Alle Infos zum Zocken im Elektroauto
Games news
Featured: Tower of Fantasy: Wichtige Tipps & Tricks zum Free2Play-MMO
Auto news
5x: Ideen für eine Mobilitätswende : Öko-Pendeln und im ÖPNV abhängen
Das beste netz deutschlands
Featured: Was ist 5G?
Internet news & surftipps
Cyber-Sicherheit: Apple schließt Sicherheitslücken mit Software-Updates
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Stralsund kauft Werft: Bürgerschaft stimmt zu
Regional mecklenburg vorpommern
Stralsund: Gewerkschaft zu Plänen von Fosen: «Sind sehr gespannt»
Regional mecklenburg vorpommern
Stralsunds OB Badrow: Die Volkswerft kommt zurück
Regional mecklenburg vorpommern
MV Werften: 200 Schiffbauer demonstrieren vor Werfthalle in Stralsund
Regional mecklenburg vorpommern
Schiffbau: Bund will MV Werft kaufen: Freitag Angebot erwartet
Regional mecklenburg vorpommern
Schiffbau: MV-Werften: Perspektive für Beschäftigte bleibt ungewiss
Regional mecklenburg vorpommern
Schiffbau: FDP: Ausschuss will Nutzung Rostocker Werft kontrollieren
Regional mecklenburg vorpommern
Schiffbau: Nach Werft-Verkauf: Noch Arbeit für Insolvenzverwalter