Bewölkter Herbsttag in Mecklenburg-Vorpommern erwartet

Die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern erwartet ein bewölkter Montag. Im westlichen Mecklenburg regnet es mitunter leicht, ansonsten bleibt es weitgehend trocken, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Höchstwerte liegen dabei zwischen vier und sechs Grad. An ungeschützten Küstenabschnitten Vorpommerns wird vor vereinzelten Windböen bis zur Stärke sieben gewarnt.
Ein Mann joggt im Nebel. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

In der Nacht zum Dienstag zieht dichter Nebel, teils Hochnebel auf. Dabei regnet es in Mecklenburg gelegentlich leicht, während es in Vorpommern trocken bleibt. Die Temperaturen sinken auf vier bis ein Grad, in den östlichen Landesteilen kommt es am Boden auch zu Frost bis minus ein Grad. Dabei weht im Inland schwacher bis mäßiger Wind und an der Küste frischer Wind, der im Laufe der Nacht etwas nachlässt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Triathlon: Kult-Challenge Roth mit Top-Feld und Kienle-Abschied
Internet news & surftipps
UN-Bericht: UN: Nordkoreas Hacker stehlen Rekordsummen - Kim rüstet auf
Internet news & surftipps
Bundesamtes für Sicherheit: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S22 FE: Welche Ausstattung könnte eine Fan Edition bieten?
Familie
Nach Sorgen fragen: Erdbeben-News: Eltern sollten Kinder-Ängste ernst nehmen
Auto news
Mehr Reichweite und Auswahl: Mercedes bringt neuen eSprinter    
Tv & kino
Featured: 10 Tage eines guten Mannes: Alles zu Netflix-Start, Besetzung und Handlung
Tv & kino
Featured: Fußball live mit DAZN: GIGA 5G von Vodafone gibt Anpfiff für die Echtzeit-Übertragung