Am Mittwoch Höchsttemperaturen von 39 Grad erwartet

Der Deutsche Wetterdienst rechnet für Mittwoch mit den höchsten Temperaturen der Woche. Sowohl im Landesinneren als auch an der Küste soll das Thermometer deutlich über 30 Grad anzeigen. Durch Hitze und Trockenheit erhöhen sich die Gefahren für Mensch und Umwelt.
Die Sonne scheint durch leichte Zirrus-Wolken hindurch. © Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Die Temperaturen werden den Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zufolge an diesem Mittwoch überall in Mecklenburg-Vorpommern die 30-Grad-Marke übersteigen. Während es im Landesinneren bis zu 39 Grad heiß werden könne, sollen an der Küste bis zu 35 Grad erreicht werden, hieß es auf der Website des DWD. Bereits am Montag hatte die Uniklinik Rostock vor den Gefahren der Hitze gewarnt und dazu aufgerufen, direkte Sonne zu meiden. Besonders gefährdet seien Kleinkinder, alte Menschen und Patienten mit Vorerkrankungen wie Bluthochdruck oder Herzrhythmusstörungen.

Vorsicht geboten ist auch in und am Wasser: Laut Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) nimmt die Intensität der UV-Strahlung zwar mit zunehmender Wassertiefe ab, in 50 Zentimeter Tiefe liege sie jedoch weiterhin bei 40 Prozent. Die Kehrseite: «Am Wasser und über der Wasseroberfläche kann die UV-Strahlungsintensität höher sein als an Land - also höher als der herrschende UV-Index», so das BfS. Grund sei die Reflexion des Wassers, die die Strahlung verstärke.

Doch nicht nur Hitzefolgen drohen, sondern auch die Folgen der akuten Trockenheit: Der DWD warnt vor Waldbränden. Mit Ausnahme der Küstengebiete prognostizieren die Experten für weite Teile des Landes ein sehr hohes Risiko, das entspricht der höchsten Warnstufe 5.

Laut Umweltministerium ist die Waldbrandgefahr in Mecklenburg-Vorpommern generell besonders hoch: «Dort regnet es in der Regel sehr wenig und die sandigen Böden lassen das Wasser schnell versickern.»

Wenngleich die Hitze keinen unmittelbaren Einfluss auf die Waldbrandgefahr hat, nimmt die Trockenheit zu, je länger hohe Temperaturen andauern: Grund ist die Verdunstung von Feuchtigkeit aus dem Boden und der Vegetation. In der Nacht zum Dienstag hatte die Feuerwehr einen Brand bei Neustadt-Glewe unter Kontrolle gebracht.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Verstappen nutzt Titelchance nicht - Perez siegt in Singapur
People news
Energiekrise: Van Almsick sorgt sich um Schwimmausbildung
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
People news
Monarchie: Klimagipfel - König Charles reist nicht nach Ägypten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Gesundheit: Uniklinik Rostock ruft wegen Hitze zur Vorsicht auf
Panorama
Klimawandel: Auf Deutschland kommen heiße Tage zu - 40 Grad möglich
Regional mecklenburg vorpommern
Wetter: Hitze erreicht die Ostsee-Küste: Heiße Tage erwartet
Gesundheit
Landesforstanstalt rät: Auch im Wald Sonnenschutz nicht vergessen
Wetter
Wetter: Fast 40 Grad am Donnerstag in Deutschland
Wetter
Wetteraussichten: Bis zu 40 Grad am Dienstag in Deutschland erwartet
Wetter
Wetter: Hitzewelle in Spanien - Auch in Deutschland wird es heiß
Panorama
Wetter: Viel Sonne sorgt für hochsommerliche Temperaturen