Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Weitere Warnstreiks bei Molkereien in MV

Im Tarifstreit der ostdeutschen Milchindustrie sind am Montag Beschäftigte des Milchverarbeiters Arla Foods in Upahl (Landkreis Nordwestmecklenburg) in den Warnstreik getreten. An dem vierstündigen Ausstand beteiligten sich etwa 90 Mitarbeiter, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mitteilte.
Warnstreik Verdi
Ein Transparent bei einem Warnstreik der Gewerkschaft Verdi. © Paul Zinken/dpa/Symbolbild

Die NGG fordert von den ostdeutschen Milchverarbeitern einen Inflationsausgleich von rund 500 Euro pro Beschäftigten. Die Arbeitgeber haben nach Angaben der Gewerkschaft ein Lohnplus von sechs Prozent angeboten, was 200 Euro pro Fachkraft entspreche. In Westdeutschland seien es hingegen Tarifabschlüsse von 250 bis zu 310 Euro gewesen.

«Weitere und auch längere Streiks sind nicht ausgeschlossen, falls die Arbeitgeberseite weiter versucht, den Osten abzuhängen. Das lassen sich die Milch-Beschäftigten nicht mehr gefallen», teilte Uwe Ledwig, Landesvorsitzender der NGG Ost und Verhandlungsführer, mit.

In dem Tarifstreit geht es um etwa 2400 Beschäftigte in elf Milchbetrieben in Ostdeutschland, darunter sechs Standorte in Mecklenburg-Vorpommern. Bereits in der vergangenen Woche hatten Hunderte Beschäftigte in mehreren Bundesländern die Arbeit niedergelegt. Für Dienstag hat die Gewerkschaft noch Beschäftigte in Waren an der Müritz zum Warnstreik aufgerufen. Die nächste Verhandlungsrunde ist für den 24. Oktober angesetzt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
René Pollesch
Kultur
Volksbühnen-Intendant René Pollesch gestorben
Kevin Costner
Tv & kino
Kevin Costner stellt Trailer für Western-Epos vor
Biden bei «Late Night with Seth Meyers»
People news
US-Präsident Biden in Sendung von Komiker Seth Meyers
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Zeitschriftenverleger warnen vor zu viel Regulierung bei KI
Signal führt Nutzernamen ein
Das beste netz deutschlands
Alternative Kontaktaufnahme: Signal führt Nutzernamen ein
Max Eberl
1. bundesliga
Trainer, Kader, Transfers: Eberls To-do-Liste beim FC Bayern
Infekte Atemwege Pflegebedürftige
Gesundheit
Infekte: Was die Atemwege von Pflegebedürftigen schützt