Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Warnstreiks an Ex-Kernkraftwerks-Standorten: Brandenburg, MV

Mitarbeiter an den ehemaligen Kernkraftwerks-Standorten der DDR sind am Donnerstag zu Warnstreiks aufgerufen. Damit will die Industriegewerkschaft Bergbau Chemie, Energie (IGBCE) den Druck auf den Arbeitgeberverband AVEU in der Tarifrunde für die Energie- und Versorgungswirtschaft erhöhen. Zu Arbeitsniederlegungen sind die Beschäftigten der Entsorgungswerk für Nuklearanlagen GmbH (EWN) im vorpommerschen Lubmin und im brandenburgischen Rheinsberg aufgerufen.
Warnstreik Verdi
Ein Transparent bei einem Warnstreik. © Paul Zinken/dpa/Symbolbild

Die EWN kümmert sich um den Rückbau der ehemaligen Kernkraftwerke in Lubmin und Rheinsberg. Der Warnstreik soll von 6.00 Uhr bis 12.00 Uhr dauern. Versammlungen sind vor den jeweiligen Haupttoren geplant.

Die IGBCE fordert zwölf Prozent mehr Geld für die Beschäftigten, mindestens jedoch 500 Euro mehr und das bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Zudem sollen Auszubildende und dual Studierende mindestens 300 Euro mehr erhalten und Gewerkschaftsmitglieder einen Bonus kriegen. Das Angebot der Arbeitgeber liegt laut Gewerkschaft deutlich darunter.

Laut Gewerkschaft sind rund 130 Unternehmen von den Tarifverhandlungen betroffen, die zusammen mit Verdi geführt werden. Für die kommende Woche seien weitere Warnstreiks in Planung. Die nächste Verhandlungsrunde soll am kommenden Mittwoch stattfinden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Jared Leto
Tv & kino
Jared Leto kündigt Sci-Fi-Film «Tron: Ares» für 2025 an
Dwayne «The Rock» Johnson
Tv & kino
Dwayne Johnson und Michael Keaton unter Oscar-Helfern
Paolo Taviani
Tv & kino
Regisseur Paolo Taviani mit 92 Jahren gestorben
OpenAI - ChatGPT
Internet news & surftipps
ChatGPT-Firma kooperiert mit Roboter-Entwickler
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
Handy ratgeber & tests
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
«Doom» Mähroboter Husqvarna
Das beste netz deutschlands
Konsole für einen Sommer: «Doom» auf dem Mähroboter spielen
Paul Pogba und Didier Deschamps
Fußball news
Deschamps fühlt mit gesperrtem Pogba: «Macht mich traurig»
Von Caprihosen bis Shorts: So trägt man kurze Hosen heute
Mode & beauty
Von Caprihosen bis Shorts: So trägt man kurze Hosen heute