Unfall beim Überholen auf Rügen: Drei Verletzte

Beim Überholversuch auf der Insel Rügen ist ein 79-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Er war am Donnerstagnachmittag auf der L30 in Richtung Glowe unterwegs und wollte einen Laster überholen, wie die Polizei mitteilte. Als sich beide Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden, sei der Sattelzug aus noch unklaren Gründen auf die linke Fahrspur geraten. Die Fahrzeuge kollidierten seitlich miteinander - und kamen beide von der Fahrbahn ab.
Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Das Auto überschlug sich. Dabei wurde der 79-Jährige schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Klinikum Greifswald. Seine 78-jährige Beifahrerin und der LKW-Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge wurde die L30 für rund zweieinhalb Stunden gesperrt werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
Computer: Google startet große Offensive für künstliche Intelligenz
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
Bollywood-Star : Shah Rukh Khan dankt für Tanzvideo aus Deutschland
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken