Traktoranhänger schleudert herum: Autofahrer verletzt

Bei einem zum Teil durch Glätte bedingten Zusammenstoß eines Autos mit einem Traktorgespann ist in Grimmen (Vorpommern-Rügen) ein Autofahrer schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte, kollidierte der Wagen des 54-jährigen Fahrers am Donnerstag an einer Kreuzung unerwartet mit dem Anhänger des Ackerschleppers, der zuvor auf die Gegenfahrbahn geschleudert war. Der Traktor war mit zügiger Geschwindigkeit abgebogen, wobei der Hänger durch stark verschmutzte Reifen und die feuchte Fahrbahn ins Rutschen kam, aus seiner Spur ausbrach und herumschleuderte. Der Anhänger war unbeladen, womit es zudem an Gewicht fehlte.
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Der nach dem Unfall in seinem Wagen eingeklemmte Autofahrer wurde befreit und anschließend ins Uniklinikum Greifswald gebracht. Der 48-jährige Fahrer des Traktors erlitt einen Schock und wurde ambulant versorgt. Der Schaden wurde auf 25.000 Euro geschätzt. Die Straße war an der Kreuzung der B 194 für rund eine Stunde gesperrt. Am Donnerstag herrschten Temperaturen um den Gefrierpunkt in der Region und es kam zu Schneeregen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Zum siebten Mal: Sevilla gewinnt wieder die Europa League
People news
Danny Masterson wegen Vergewaltigung schuldig gesprochen
Internet news & surftipps
EU und USA wollen bei KI stärker kooperieren
Tv & kino
Kunstvoller Comic: «Spider-Man: Across the Spider-Verse»
People news
Schwarzenegger gratuliert «Legende» Eastwood zum Geburtstag
Familie
Tinder-Betrug: Finanzieller Ruin statt großer Liebe
Das beste netz deutschlands
Mobilfunk-Tarife für Senior:innen: Das sind die besten Angebote für Dich
Handy ratgeber & tests
Handy mit oder ohne Vertrag: Vergleich der Vorteile