Erst Frau ohne Führerschein, dann Partner unter Alkohol

Ein Paar aus dem Kreis Vorpommern-Rügen hat nach Polizeikontrollen am Wochenende nacheinander ihre beiden Autos in Altheide stehen lassen müssen. Wie eine Polizeisprecherin am Montag sagte, wurde erst die 49-jährige Frau am Samstagabend mit dem Wagen für eine Kontrolle angehalten. Dabei kam heraus, dass sie noch mit einem Fahrverbot belegt war. Sie hätte erst im Dezember wieder ans Steuer ihres Wagens dürfen und musste das Auto stehenlassen.
Ein Polizist hält bei einer Verkehrskontrolle eine Winkerkelle in der Hand. © Paul Zinken/dpa/ZB/Symbolbild

Die Frau rief ihren Freund an, der mit seinem Auto von der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst kam. Dabei nahmen die Beamten allerdings Alkoholgeruch beim Abholer wahr. Ein Atemtest des Mannes ergab 1,28 Promille. Der 49-Jährige musste den Führerschein abgeben, das Auto auch abstellen und zu einer Blutprobe in eine Klinik mitkommen.

Schließlich wurde eine Freundin des Paares angerufen, die auch per Auto kam. Diese sei wirklich fahrtüchtig und fahrberechtigt gewesen, hieß es.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Auszeichnungen: US-Schauspielerin Viola Davis erreicht «EGOT»-Status
Fußball news
Bundesliga: Medien: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
People news
Bühne: Trauer um Regisseur Jürgen Flimm
Tv & kino
Schauspieler : Fraser hat vor Oscars «Schmetterlinge im Bauch»
Handy ratgeber & tests
Featured: Google Pixel 8: Welche Upgrades spendiert Google seinem Top-Smartphone?
Testberichte
Kurztest: Suzuki Vitara Dualjet 1.5 Hybrid: Besser spät als nie
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich