Unbekannte stehlen 2600 Liter Diesel aus Rüben-Maschinen

In Mecklenburg-Vorpommern haben Diebe erneut mehrere tausend Liter Dieselkraftstoff gestohlen. Betroffen waren zwei Sattelzug-Lastwagen in Crivitz bei Schwerin und Zuckerrüben-Erntemaschinen nahe Loitz (Vorpommern-Greifswald), wie Polizeisprecher am Montag erklärten.
Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

In Crivitz bemerkten die Lkw-Fahrer am Samstag, dass sich Unbekannte nachts an Tanks der in einem Gewerbegebiet abgestellten Fahrzeuge zu schaffen gemacht hatten. Dort wurden rund 1300 Liter Treibstoff abgezapft. Die gleiche Menge an Diesel hatten Diebe in der Nacht zum 21. Oktober von Landmaschinen auf einem Acker bei Düvier nahe Loitz entwendet. Die Polizei hofft auf Zeugen, die vielleicht größere Fahrzeuge zum Abtransport der Beute in den Regionen bemerkt haben könnten.

Der Gesamtschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt, da auch Teile der Tankbehälter beschädigt wurden. Diesel kostete am Montagmorgen an Tankstellen im Nordosten um die 2,23 Euro pro Liter. In Südwestteil von Mecklenburg um Crivitz häufen sich seit Ende März bereits solche Kraftstoffdiebstähle aus Lastwagen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Auszeichnungen: US-Schauspielerin Viola Davis erreicht «EGOT»-Status
Fußball news
Bundesliga: Medien: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
People news
Bühne: Trauer um Regisseur Jürgen Flimm
Tv & kino
Schauspieler : Fraser hat vor Oscars «Schmetterlinge im Bauch»
Handy ratgeber & tests
Featured: Google Pixel 8: Welche Upgrades spendiert Google seinem Top-Smartphone?
Testberichte
Kurztest: Suzuki Vitara Dualjet 1.5 Hybrid: Besser spät als nie
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich