Berliner Segler kentern: Bei Großeinsatz gerettet

21.04.2022 Mit einem misslungenen Segelmanöver haben zwei Urlauber einen Rettungsgroßeinsatz auf der Ostsee-Insel Rügen ausgelöst. Die beiden Berliner waren am Mittwoch mit einer Segeljolle etwa zwei Kilometer vom Ufer entfernt auf dem Wieker Bodden gekentert, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag erklärte. Ein Großaufgebot von Helfern per Boot, Hubschrauber und Rettungswagen konnte den 43-jährigen durchnässten Bootsführer und seine 45 Jahre alte Begleiterin etwa eine halbe Stunde später unterkühlt aus dem etwa acht Grad kalten Wasser retten.

Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr ist ein Blaulicht zu sehen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Die beiden Urlauber kamen zunächst in eine Klinik, konnten diese inzwischen aber wieder verlassen, wie es hieß. Als einen Grund für die Kenterung gaben die Geretteten eine plötzliche Windböe bei einem Segelmanöver an. Der Wieker Bodden liegt im Nordwesten der Insel Rügen bei Wiek (Vorpommern-Greifswald) und hat Verbindung zur Ostsee. Gegenüber der Mündung liegt die Insel Hiddensee. Das Segelboot der Verunglückten wurde von Helfern geborgen.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Wimbledon: «Traum»: Marias Märchen geht mit Sieg über Niemeier weiter

People news

Tierische «Wettschulden»: Gottschalk und Elstner mit Kindern im Zoo

Auto news

Schub auch für Software?: VW will Europcar zur Mobilitätsplattform machen

Wohnen

Umlage für alle Kunden: Regierung will Preisexplosion bei Gas verhindern

Tv & kino

Featured: Ghostbusters: Afterlife 2 bestätigt – Was wir bis jetzt wissen

People news

Mode: Viele Promis bei Haute Couture-Schauen in Paris

Das beste netz deutschlands

Featured: MacBook Air M1 vs. M2: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Internet news & surftipps

Verbraucherschutz: EU-Parlament: Strengere Regeln für Internetplattformen

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Mecklenburg-Vorpommern: Telefon und Internet auf Hiddensee seit zwei Tagen tot

Regional mecklenburg vorpommern

Unfall: Jacht fällt von Bootshänger und blockiert B96 stundenlang

Regional mecklenburg vorpommern

Auf Hiddensee laufen Telefon und Internet wieder