SSC in Straubing gefordert: «Gegner ernst nehmen»

Der SSC Palmberg Schwerin kann das Bundesliga-Spiel am Samstag (20.00 Uhr) bei Nawaro Straubing ohne Personalsorgen angehen, reist aber mit großem Respekt vor den Gastgeberinnen an. Obwohl sein Volleyball-Team nach sechs Spielen aktuell Rang drei (5/1) belegt, während Straubing Zehnter (1/5) ist, betonte Trainer Felix Koslowski am Freitag: «Straubing ist sehr gut in die Saison gestartet mit dem Sieg in Aachen. In Wiesbaden haben sie sich nach einem 0:2-Rückstand noch in den Tiebreak gekämpft. Ich glaube, sie haben eine andere Qualität als im vergangenen Jahr.»
SSC Palmbergs Trainer Felix Koslowski gestikuliert. © Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Dazu verwies Koslowski auf Block und Aufschlag bei Straubing. «Und wenn sie den Ball gut annehmen, dann verteilen sie ihn gut am Netz», ergänzte er. «Das ist keine Laufkundschaft mehr. Das ist ein Gegner, den man ernst nehmen muss.» Schwerin wiederum überzeugte in den vergangenen Wochen vor allem dann, wenn es eng wurde in den Sätzen. «Es steckt viel harte Arbeit dahinter», sagte Koslowski.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Hollywood: Anthony Hopkins und Glen Powell planen Thriller-Remake
People news
Hollywood-Star: Barbra Streisand kündigt ihre Memoiren für November an
Fußball news
DFB-Pokal: Eintracht gewinnt rasantes Pokal-Derby gegen Darmstadt
Internet news & surftipps
UN-Bericht: UN: Nordkoreas Hacker stehlen Rekordsummen - Kim rüstet auf
Internet news & surftipps
Bundesamtes für Sicherheit: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Tv & kino
Featured: Nier: Automata streamen – hier kannst Du den Anime legal ansehen
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S22 FE: Welche Ausstattung könnte eine Fan Edition bieten?
Familie
Nach Sorgen fragen: Erdbeben-News: Eltern sollten Kinder-Ängste ernst nehmen