Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Verdi: Kein Nahverkehr in Schwerin durch Warnstreik

Durch einen Verdi-Warnstreik des öffentlichen Nahverkehrs fahren in Schwerin seit Samstagmorgen keine Busse und Straßenbahnen mehr. Laut Angaben der Gewerkschaft haben sich rund 60 streikende Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Nahverkehr Schwerin GmbH am Betriebshof versammelt. Seit Betriebsbeginn um 3.30 Uhr sind in Schwerin keine Straßenbahnen und Busse mehr losgefahren, berichtet Verdis Verhandlungsführer Christian Manke: «Wir haben eine hundertprozentige Streikunterstützung.»
Warnstreiks in Deutschland – Schwerin
Personenzüge der Deutschen Bahn stehen auf Abstellgleisen im ehemaligen Güterbahnhof. © Jens Büttner/dpa

Noch bis Montag um 4.00 Uhr sollen in Schwerin alle Straßenbahnen und Busse still stehen. Der nächste Warnstreik in Schwerin ist für den 9. bis 12. Dezember geplant. Auch hier soll der Nahverkehr bestreikt werden. Auslöser für die Warnstreiks sind die aktuellen Verhandlungen von Verdi mit der Nahverkehr Schwerin GmbH. Auch in der dritten Verhandlungsrunde konnte keine Einigung erreicht werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Last Epoch: Tier List – alle Klassen im Ranking
Games news
Last Epoch: Tier List – alle Klassen im Ranking
Berlinale 2024
Tv & kino
Berlinale: Diese Filme haben Chancen auf einen Bären
Tom Cruise
People news
Tom Cruise und Iñárritu erwägen Filmprojekt
Reddit
Internet news & surftipps
Online-Plattform Reddit treibt Börsenpläne voran
Wi-Fi 7: Das musst Du zum neuen WLAN-Standard wissen
Das beste netz deutschlands
Wi-Fi 7: Das musst Du zum neuen WLAN-Standard wissen
Prepaid-Vertrag gekündigt Guthaben
Das beste netz deutschlands
Prepaid-Vertrag gekündigt: Was passiert mit dem Guthaben?
Julian Nagelsmann
Fußball news
Schonungsloser Nagelsmann: DFB-Elf «am Boden»
Pflanzentöpfe mit Kartoffelschalen reinigen
Wohnen
Kalkflecken: Pflanzentöpfe mit Kartoffelschalen reinigen