Vier Verletzte bei Unfall mit vier Fahrzeugen in Greifswald

Bei einem Unfall mit vier Fahrzeugen sind in Greifswald vier Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Der 62-jährige Fahrer eines Transporters kollidierte beim Abbiegen von der Bundesstraße 109 am Mittwochmorgen mit einem anderen Auto, wie die Polizei mitteilte. Beide Fahrzeuge wurden dadurch gegen zwei weitere dort wartende Autos geschleudert. Der Unfallverursacher und ein anderer Autofahrer wurden schwer verletzt. Eine Autofahrerin und ein vierter Fahrer kamen mit leichten Verletzungen davon.
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Die Umgehungsstraße von Greifswald musste an der Unfallstelle an der Abfahrt Gützkow wegen Bergungs- und Aufräumarbeiten etwa eineinhalb Stunden gesperrt bleiben, was zu Staus führte. Die genaue Unfallursache sei noch unklar. Gegen den 62-Jährigen werde wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: «Ich zünde nix an»: Nagelsmann will Ruhe beim FC Bayern
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
People news
Auszeichnungen: US-Schauspielerin Viola Davis erreicht «EGOT»-Status
Handy ratgeber & tests
Featured: Google Pixel 8: Welche Upgrades spendiert Google seinem Top-Smartphone?
Testberichte
Kurztest: Suzuki Vitara Dualjet 1.5 Hybrid: Besser spät als nie
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich