Polizist übersieht 83-jährige Fußgängerin: Seniorin verletzt

Bei einem Unfall mit einem Streifenwagen der Polizei ist in Dorf Mecklenburg (Nordwestmecklenburg) eine Seniorin verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch in Wismar sagte, bemerkte der 59-jährige Beamte die Fußgängerin am Dienstag beim Linksabbiegen in dem Ort zu spät und fuhr sie an. Die 83-jährige Frau kam in eine Klinik. Der Fahrer war allein in dem Streifenwagen, der nicht mit Sondersignal unterwegs gewesen sein soll.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Boss 'n' Soul: Bruce Springsteen verneigt sich vor der schwarzen Musik
Fußball news
Bundesliga: Bayern-Coach Nagelsmann blickt auf «Pay Day»
Musik news
Abschied: «Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio mit 59 Jahren gestorben
People news
Auszeichnungen: Vergabe Literaturnobelpreis: Ukraine, Rushdie, Überraschung?
Internet news & surftipps
Spiele: Google stellt Games-Streamingdienst Stadia ein
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 (Pro): So nutzt Du den Action Modus für die Kamera
Handy ratgeber & tests
Featured: Welches iPad für die Uni? Das solltest Du beim Kauf beachten
Job & geld
Urteil: Steuerfahnder dürfen nicht immer unangekündigt aufkreuzen
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Verkehr: 83-Jährige fährt sieben Kilometer unfallfrei auf Gegenspur
Regional mecklenburg vorpommern
Zwickau: 12-Jährige bei Unfall in Crimmitschau schwer verletzt
Regional mecklenburg vorpommern
Nordwestmecklenburg: Wohnmobil überschlägt sich nach Unfall: Drei Verletzte
Regional nordrhein westfalen
Mettmann: 52-jährige wird von Lkw erfasst und stirbt im Krankenhaus
Regional baden württemberg
Enzkreis: Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf B10 bei Mühlacker
Regional bayern
Rhön-Grabfeld: 84-Jährige verletzt beim Ausparken andere Seniorin schwer
Regional niedersachsen & bremen
Landkreis Vechta: Zwei Verletzte bei schwerem Lkw-Unfall auf A1
Regional mecklenburg vorpommern
Unfall: Wagen stößt mit US-Konvoi zusammen: Zwei Verletzte