Brennendes Auto entdeckt: Hubschrauber findet Fahrer

04.06.2022 Mit einem Hubschrauber hat die Polizei bei Groß Laasch (Landkreis Ludwigslust-Parchim) den verletzten Fahrer eines brennenden Unfallwagens gefunden. Zeugen hatten das in voller Ausdehnung brennende Auto am Freitagabend bemerkt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Es war anscheinend von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Vom Fahrer fehlte zunächst jedoch jede Spur.

Ein Auto steht in Flammen. © David Young/dpa/Symbolbild

Mittels Wärmebildkamera gelang es schließlich einem Polizeihubschrauber, den Mann etwa 500 Meter entfernt zu entdecken. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestand nach Angaben der Polizei jedoch nicht. Zudem wurden Ermittlungen gegen den Mann eingeleitet: Er besitze keine Fahrerlaubnis und werde verdächtigt, Medikamente eingenommen zu haben, die seine Fahrtauglichkeit beeinflussten.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre führt zu weiteren personellen Konsequenzen

1. bundesliga

Transfers: Wechsel perfekt: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück

Familie

57.000 Produkte: Studie zeigt Umweltauswirkungen tausender Lebensmitteln auf

People news

Leute: Trauer um «Grease»-Star Olivia Newton-John

Tv & kino

Featured: Cameron Diaz: Die besten Filme mit der Schauspielerin

Das beste netz deutschlands

Tipps für Eltern: Kinderfotos im Netz anonymisieren oder Zugriff beschränken

Handy ratgeber & tests

Featured: James-Webb-Aufnahmen in VR: Die Bilder des Weltraumteleskops kannst Du jetzt auch in Virtual Reality bestaunen

Auto news

Umfrage: Viele Autofahrer trauen sich Fahrprüfung nicht mehr zu

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Mann überschlägt sich mit Auto und flüchtet vor der Polizei

Regional mecklenburg vorpommern

Hochtaunuskreis: 84-Jähriger nach Sturz tagelang im Wald: Gerettet

Regional mecklenburg vorpommern

Ludwigslust-Parchim: Polizei fasst Tankbetrüger auf Autobahn 24: Zu wenig Bargeld

Panorama

Prozess in Berlin: Bewährungsstrafe für SUV-Fahrer nach Unfall mit vier Toten

Regional mecklenburg vorpommern

Freudenstadt: Zwei schwer Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Regional hessen

Polizeiermittlung: Reisebus fährt nach Autobahnunfall einfach weiter

Regional niedersachsen & bremen

Landkreis Oldenburg: Kraftstoffdieb flüchtet zu Fuß über die Autobahn

Regional mecklenburg vorpommern

Miltenberg: Mann nach E-Scooter Unfall mit Auto schwer verletzt