Bei Rot über Ampel: Radfahrer lebensbedrohlich verletzt

07.08.2022 Ein 19-jähriger Radfahrer ist in Schwerin lebensbedrohlich verletzt worden, als er am späten Freitagabend bei Rot über eine Kreuzung fuhr und dabei mit einem Auto zusammenstieß. Er hatte - ohne seine Geschwindigkeit zu verringern - von einem Radweg kommend den Fußgängerbereich der Ampelkreuzung überqueren wollen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der junge Mann sei durch die Wucht des Aufpralls in einen Graben geschleudert worden.

Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. © Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Film: «Grease»-Star Olivia Newton-John mit 73 gestorben

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre: Öffentlich-Rechtliche vor Aufräumprozess

Tv & kino

Medien: Staatsanwaltschaft ermittelt in RBB-Affäre um Schlesinger

Sport news

WTA-Tour: Serena Williams in Toronto mit erstem Sieg im Jahr 2022

Familie

Eispreise versechsfacht: Bald keine Sangría mehr? Eiswürfel-Mangel in Spanien

Auto news

Das Land der Rover: Allrad: Falkländer schwärmen von ihren «Arbeitspferden»

Internet news & surftipps

Quartalsbericht: Softbank mit Riesenverlust durch Börsen-Talfahrt

Internet news & surftipps

Kriminalität: Faeser zu Cyberangriffen: Wir hatten bisher «viel Glück»

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Wesermarsch: Betrunkener Autofahrer rammt Pedelec: Zweiradfahrerin tot

Regional niedersachsen & bremen

Delmenhorst: Achtjähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Regional bayern

Nürnberg: Auto fährt in Unfallstelle: Zwei Menschen schwer verletzt

Regional sachsen

Mittelsachsen: 13-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Regional mecklenburg vorpommern

Stralsund: Schwerverletzter Radfahrer nach Zusammenstoß mit Auto

Panorama

Berlin: Hohe Haftstrafe für Fahrer nach Unfall mit drei Toten

Regional mecklenburg vorpommern

Warendorf: Drei Verletzte bei Autounfall in Drensteinfurt

Regional berlin & brandenburg

Polizei: Vierjährige bei Autounfall durch Airbag schwer verletzt