Arbeiter stürzt von Dach sieben Meter in die Tiefe

Ein Arbeiter ist in Süderholz bei Grimmen beim Sturz von einem sieben Meter hohem Stalldach schwer verletzt worden. Der Mann liege im Koma, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Demnach war der 39-Jährige aus der Region Vorpommern-Rügen am Dienstag mit mehreren Kollegen dabei gewesen, ein altes Asbestdach abzureißen und ein neues Dach auf das Gebäude zu bringen, als er stürzte. Genauere Informationen zum Ablauf und zum Zustand des Verletzten lägen noch nicht vor. Die Kriminalpolizei und das Landesamt für Gesundheit und Soziales ermittelten wegen des Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung.
Ein Leuchtkasten mit einem roten Kreuz hängt vor der Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Hertha wieder im Chaos: Trennung von Bobic nach Derby-Pleite
Tv & kino
Filmfestival: Ophüls Preis für «Alaska» und «Breaking the Ice»
Tv & kino
Schauspieler: Dimitrij Schaad erhält Ulrich-Wildgruber-Preis
Tv & kino
Schauspielerin: Sandra Hüller beim Filmfestival Max Ophüls
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Unfall: Arbeiter bei Unfällen auf Rügen und an Seenplatte verletzt
Regional mecklenburg vorpommern
Verkehrsunfall: Angefahren: Verdächtiger wollte Wildschweinunfall anzeigen
Regional mecklenburg vorpommern
Vorpommern-Rügen: Mann fährt angetrunken mit Kindern: Vier Menschen verletzt