74-jähriger Pedelecfahrer schwer verletzt

In Schwerin ist erneut ein Radfahrer mit seinem Gefährt in den Straßenbahnschienen hängengeblieben und schwer gestürzt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der 74-Jährige am Vortag mit seinem Pedelec in der Innenstadt unterwegs, als ihm das Unglück widerfuhr. Der Mann habe sich bei dem Sturz schwere Kopfverletzungen zugezogen. Er wurde zur Behandlung in das Klinikum der Stadt gebracht.
Ein Schild weist auf die Notaufnahme eines Krankenhauses hin. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Die Vielzahl ähnlicher Unfälle hatte die Polizei in Schwerin nach eigenen Angaben dazu veranlasst, auf ihren Social-Media-Kanälen die Gefahren zu verdeutlichen. Bilder mit einem blauen Fahrrad an den jeweiligen Unfallorten sollten dafür sensibilisieren, hieß es.

© dpa
Weitere News
Top News
Internet news & surftipps
Streamingdienste: Netflix-Serie «Wednesday» weiter auf Höhenflug
Internet news & surftipps
Internet: Ukraine, WM, Olympia: Corona fliegt aus den Google-Charts
Fußball news
WM-Achtelfinale: Portugal stürmt ins Viertelfinale - Schweizer enttäuschend
People news
Leute: «Großartige Komikerin» - «Cheers»-Star Kirstie Alley ist tot
Games news
Featured: God of War Ragnarök: Die besten Builds, Waffen, Rüstungen und Runen
Internet news & surftipps
Leute: #wednesdaydance: Tanz aus Netflix-Serie geht im Netz viral
Tv & kino
Featured: Lady Chatterleys Liebhaber auf Netflix: Das Ende und die Altersfreigabe des Erotikdramas erklärt
Familie
Bittersüß: In Citronat und Orangeat steckt mehr Zucker als Frucht
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen anhalt
Mansfeld-Südharz: Mehrere Motorradfahrer verletzt
Regional berlin & brandenburg
Uckermark: Mutmaßliche Räuber nach Überfall auf Jugendliche gefasst
Regional sachsen
Kletter-Unfälle: Polizei: Fast jeden Monat Unfall nahe Bahn-Stromleitung