Regen lässt Waldbrandgefahr im Nordosten kräftig sinken

04.07.2022 Ergiebiger Regen hat am Wochenende die Brandgefahr in den Wäldern und auf den Feldern Mecklenburg-Vorpommerns stark sinken lassen. Wie die Landesforstanstalt in Malchin (Mecklenburgischen Seenplatte) am Montag mitteilte, gilt derzeit nur noch im Forstamt Sandhof bei Parchim Stufe drei von insgesamt fünf Gefahrenstufen. Dies betrifft vor allem die Nossentiner-Schwinzer Heide (Ludwigslust-Parchim) und südliche Teile des Landkreises Rostock.

Ein Schild mit der Aufschrift «Schütz den Wald vor Brandgefahr» hängt in einem Wald an einem Waldweg. © Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

In vier weiteren südlichen Forstämtern, darunter Mirow, gilt die Warnstufe zwei. In Mirow, das auch für den Müritz-Nationalpark zuständig ist, hatte bis zum Wochenende noch die höchste Stufe fünf gegolten, in einigen Nachbarforstämtern die zweithöchste Stufe vier.

Vor allem im Süden Mecklenburgs und in Vorpommern hatte es seit März kaum geregnet. So war es bereits zu einigen Bränden gekommen, darunter in einem munitionsbelasteten Waldstück bei Neustrelitz sowie in Rastow bei Schwerin. Auch in Nordwestmecklenburg hatte es gebrannt, hier sucht die Polizei allerdings nach Brandstiftern.

Besonders niedrig sei die Waldbrandgefahr in den drei nördlichen Ostseeregionen und dem östlichen Forstamt Torgelow in Vorpommern, wo es wegen der trockenen Sandstandorte und Hitze traditionell schnell zu höheren Brandgefahren kommt. Laut Schweriner Umweltministerium überwachen 22 Kamerastandorte rund 291.000 Hektar Wald, etwa 52 Prozent der Gesamtwaldfläche. Leitforstamt sei Mirow. Im Jahr 2021 hatte die Landesforstanstalt 30 Waldbrände gemeldet, welche eine Fläche von mehr als 15,5 Hektar Forsten zerstörten.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Leichtathletik-EM: Doppel-Gold: Kaul und Lückenkemper feiern EM-Triumphe

People news

Leute: «Das Boot»-Regisseur Wolfgang Petersen gestorben

People news

65. Geburtstag: Harald Schmidt über Deutschland: «Der Laden läuft»

Tv & kino

Featured: Glühendes Feuer Staffel 2: Geht die Feuerwehr-Telenovela weiter?

Auto news

964er oben ohne: Porsche-Umbauer Singer bringt Cabrio

Gesundheit

Emotionale Tränen: Forscher identifizieren fünf Gründe für das Weinen

Das beste netz deutschlands

Sicherheit: Signal mit PIN und Registrierungssperre nutzen

Internet news & surftipps

Gaming: Computerspielbranche wächst deutlich langsamer

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Feuerwehreinsätze: Brandgefahr nach Regen gesunken: Wenige Unwetterschäden

Regional thüringen

Höchstwert: Jena am frühen Nachmittag heißester Ort in Deutschland

Regional mecklenburg vorpommern

Boizenburg: Segelflieger entdeckt Waldbrand: Fläche teils gelöscht

Regional thüringen

Wetter: Rote Karte zeigt hohe Waldbrandgefahr fast überall

Regional mecklenburg vorpommern

Waldbrände: Noch Glutnester bei Neustrelitz: Wochenlang Einsätze möglich

Regional thüringen

Wetter: DWD zu erster Augustwoche: Temperaturen steigen

Regional mecklenburg vorpommern

Raubtiere: Ministerium: Fünf neue Wolfsrudel in Mecklenburg-Vorpommern

Regional thüringen

Wetter: Gewitter mit Regen: Waldbrandgefahr sinkt