Nach Geflügelausstellung mehrere Geflügelpest-Ausbrüche

Nach Abschluss einer Geflügelausstellung in Demmin ist es zu mehreren Ausbrüchen der Geflügelpest in Kleinhaltungen gekommen. «Ich bin in großer Sorge um die Tierhaltung im Land und die Rassenvielfalt», sagte Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) am Freitag in Schwerin. Er appelliere an alle 241 Teilnehmer, Hygienemaßnahmen zu ergreifen.
Till Backhaus (SPD), Landwirtschaftsminister, spricht auf einer Pressekonferenz. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Bestätigt sind laut Ministerium zwei Ausbrüche im Kreis Mecklenburgische-Seenplatte, ein Ausbruch und zwei Verdachtsfälle im Kreis Rostock, ein Ausbruch im Kreis Vorpommern-Greifswald und ein weiterer im Kreis Ludwigslust-Parchim.

«Eine derartige Situation hat es in unserem Land bisher noch nicht gegeben», sagte der Minister. Kein Tier dürfe die Bestände verlassen, keines solle hinzugekauft werden. Bei Auffälligkeiten sollen die betreffenden Halter umgehend das Veterinäramt einschalten. Die Alarmkette stehe, alle Behörden seien eingeschaltet. Auch die Nachbarländer sind laut Backhaus informiert worden: «Was zu tun ist, wird getan, um einen Flächenbrand zu verhindern.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Hollywood: Anthony Hopkins und Glen Powell planen Thriller-Remake
People news
Hollywood-Star: Barbra Streisand kündigt ihre Memoiren für November an
Fußball news
DFB-Pokal: Eintracht gewinnt rasantes Pokal-Derby gegen Darmstadt
Internet news & surftipps
UN-Bericht: UN: Nordkoreas Hacker stehlen Rekordsummen - Kim rüstet auf
Internet news & surftipps
Bundesamtes für Sicherheit: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Tv & kino
Featured: Nier: Automata streamen – hier kannst Du den Anime legal ansehen
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S22 FE: Welche Ausstattung könnte eine Fan Edition bieten?
Familie
Nach Sorgen fragen: Erdbeben-News: Eltern sollten Kinder-Ängste ernst nehmen