Kranichsaison im Nordosten gestartet

Die Kraniche nehmen wieder Kurs auf Mecklenburg- Vorpommern. Derzeit befinden sich mehr als 1000 Kraniche in der Region Darß-Zingster Bodenkette und Rügen, wie Günter Nowald, Leiter des Nabu-Kranichzentrums in Groß Mohrdorf bei Stralsund mitteilte. Bis Ende Oktober sollen es an die 100.000 Großvögel sein, und auch im Landesinneren werden rund 50.000 der Zugvögel erwartet.
Ein Kranich (Grus grus) fliegt am frühen Morgen am Himmel über seinem Brutgebiet. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Die von Skandinavien und Osteuropa kommenden Kraniche machen Rast zwischen Ostseeküste und Seenplatte, bevor sie in ihre Winterquartiere ziehen. Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern verwies am Dienstag auf Möglichkeiten, die Tiere bei Start, Landung und Futtersuche zu beobachten. Die vorpommersche Boddenregion sei mit Rast- und Futtergebieten übersät und ziehe jährlich tausende Kraniche an.

Barrierefrei sei dies beispielsweise auf der Station «Kranorama» am Günzer See möglich. Auf zwei Beobachtungsstationen biete sich ein direkter Blick auf die unbewohnte Insel Kirr südlich des Ostseebades Zingst, die jährlich von mehreren tausend Kranichen als Schlaf- und Rastplätze genutzt werde. Gute Plätze seien unter anderem auch der Müritz-Nationalpark und das Unesco-Biosphärenreservat Schaalsee.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nations League: Nationalelf ohne Müller und Werner gegen England
Musik news
Band: Keyboarder von Wanda stirbt kurz vor Albumveröffentlichung
People news
Herzog von Norfolk: Organisator des Queen-Begräbnisses muss Führerschein abgeben
Tv & kino
Featured: Black Adam: Wann kannst Du die Comicverfilmung mit The Rock streamen?
Familie
Nicht zu bitter, bitte!: Wie Sie zarten Chicorée erkennen
Auto news
Eiskalte Tipps: So kommt das Auto gut durch den Winter
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 einrichten: Die wichtigsten Tipps zum Start
Handy ratgeber & tests
Featured: iOS 16: Diese Sperrbildschirm-Widgets sind in Planung oder schon da
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Mecklenburgische Seenplatte: Radweg in Müritz-Nationalpark nach Winterstürmen gesperrt
Regional mecklenburg vorpommern
Umwelt: Leiter von Müritz-Nationalpark verabschiedet
Regional mecklenburg vorpommern
Buntmetalldiebe: Darß: zuletzt viele Dachrinnen von Ferienwohnungen geklaut