Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Straßenwärter-Warnstreik: Probleme beim Winterdienst möglich

Im Zuge bundesweiter Streikaktionen im Öffentlichen Dienst sind an diesem Dienstag auch die Straßenwärter in Mecklenburg-Vorpommern zur Arbeitsniederlegung aufgerufen. «Durch den Streikaufruf kann es zu personellen Engpässen im Winterdienst kommen», warnte das Landesamt für Straßenbau und Verkehr am Montag.
Warnstreik Verdi
Ein Transparent bei einem Warnstreik der Gewerkschaft Verdi. © Paul Zinken/dpa/Symbolbild

Man werde alles versuchen, die Landes- und Bundesstraßen möglichst schnee- und eisfrei zu halten. Der Ausfall des eigenen Personals werde «so gut wie möglich» mit Fremdfirmen kompensiert. «Dies wird jedoch je nach Witterungslage nicht in allen Bereichen in vollem Umfang gelingen», schränkte das Amt ein.

Insbesondere in den Morgenstunden sei Glätte auf den Fahrbahnen nicht auszuschließen. Die Behörde mahnte deshalb zu besonderer Vorsicht.

Die Straßenbauverwaltung des Landes betreut nach eigenen Angaben im Winterdienst rund 6500 Kilometer Straßen - davon etwa 1900 Kilometer Bundesstraßen, 3300 Kilometer Landesstraßen und 1250 Kilometer Kreisstraßen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Run-DMC
People news
Mord an Jam Master Jay: Angeklagte schuldig gesprochen
Marco Buschmann
Tv & kino
Debatte um Berlinale geht weiter
Tv & kino
Starbesetzte Sci-Fi-Saga geht weiter: «Dune: Part Two»
Wlan-Router mit Glaskugel
Internet news & surftipps
Blick in die Glaskugel: Fortschritte bei Hologramm-Telefonie
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Max Eberl
Fußball news
Eberl zwischen Suche und Umbau: «Bin kein Heilsbringer»
Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten
Wohnen
Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten