Pierre Brices Witwe besucht Karl-May-Spiele

Die Witwe des legendären Winnetou-Darstellers Pierre Brice, Hella Brice, hat am Wochenende die Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg (Kreis Segeberg) besucht. Dabei stellte die 72-Jährige den dritten Band der Pierre-Brice-Edition, «… und dann blieb ich ewig Winnetou» vor. Dieser sei den Jahren 1988 bis 1991 gewidmet, in denen der Schauspieler in Bad Segeberg - wie zuvor in zahlreichen Verfilmungen der Karl-May-Bücher - die Figur des Apachen-Häuptlings Winnetou verkörperte. «Pierre hat diese Bühne geliebt - und ich auch!», sagte Hella Brice. Im Jahr 1990 hatte sie in «Winnetous letzter Kampf» gemeinsam mit ihrem Mann am Kalkberg auf der Bühne gestanden.
Hella Brice sitzt in der Karl-May-Spiele-Arena am Freilichttheater am Kalkberg. © Georg Wendt/dpa

Die gebürtige Oberpfälzerin war mehr als 30 Jahre lang mit dem Star verheiratet. Brice wurde in den 60er-Jahren mit den Verfilmungen der Karl-May-Bücher als Winnetou zur Kinolegende. Der französische Schauspieler starb am 6. Juni 2015 im Alter von 86 Jahren in Paris.

Die drei Aufführungen des aktuellen Stücks «Der Ölprinz» an diesem Wochenende verfolgten nach Angaben der Veranstalter rund 20.000 Besucher. Eine Vielzahl habe die Anwesenheit von Hella Brice genutzt, um sich Bücher über ihren Mann signieren zu lassen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nations League: Flick vor Klassiker gegen England: «Müssen Toptag haben»
Job & geld
Umfrage : 40 Prozent sparen höchstens 100 Euro im Monat
Tv & kino
Schauspielerin: Leslie Grace zeigt Clips von «Batgirl»-Dreharbeiten
People news
Rioyals: Britische Presse mit Breitseite gegen Harry und Meghan
Musik news
Sängerin: Große Bühne für Rihanna beim Super Bowl
Das beste netz deutschlands
Offline als Funktion: So geht Streamen ohne Internet
Das beste netz deutschlands
«bfdi.bund.de»: Diese Webseite informiert Eltern zum Datenschutz von Kids
Internet news & surftipps
Software: SAP und Abu Dhabi wollen stärker zusammenarbeiten
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Rassismus-Vorwürfe: Witwe von Pierre Brice zur Winnetou-Debatte: «Sehr schade»
Regional sachsen
Rassismusdebatte: Winnetou-Darsteller Mitić las gern Karl-May-Bücher
Regional hamburg & schleswig holstein
Theater: Karl-May-Spiele: Letzte Probenwoche für «Der Ölprinz»
People news
Karl-May-Spiele: Corona: Alexander Klaws fehlt bei Bad-Segeberg-Premiere
Regional hamburg & schleswig holstein
Segeberg: Karl-May-Spiele: Polizei nimmt Umweltschützer in Gewahrsam
People news
«Winnetou»-Debatte: «Woowoowoowoo!» - Ist Karl May rassistisch?
Regional hamburg & schleswig holstein
Veranstaltung: Ensemble für Karl-May-Spiele steht: Proben ab 23. Mai
People news
Karl-May-Spiele: Winnetou-Darsteller Alexander Klaws hat Corona