Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Schutz jüdischen Lebens in Landesverfassung aufnehmen

Die Landesbischöfin der Nordkirche, Kristina Kühnbaum-Schmidt, hat der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern nahegelegt, den Schutz jüdischen Lebens in die Landesverfassung aufzunehmen. In Schleswig-Holstein gebe es bereits entsprechende Bestrebungen, würdigte die Bischöfin am Mittwoch. In Hamburg ist der Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus im Frühjahr als Staatsziel in die Verfassung aufgenommen worden.
Kristina Kühnbaum-Schmidt
Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt. © Markus Scholz/dpa/Archivbild

Am Donnerstag beginnt das jüdische Fest Chanukka. Aus diesem Anlass sende sie den Mitgliedern der jüdischen Gemeinschaft Hoffnungsgrüße, so die Landesbischöfin. Die Nordkirche und das katholische Erzbistum Hamburg schalten demnach am Donnerstag eine gemeinsame Zeitungsanzeige in mehreren norddeutschen Tageszeitungen. Darin heißt es den Angaben zufolge: «Das Fest fällt in eine schwere Zeit. Antisemitische Angriffe und Hass gegen Jüdinnen und Juden erschüttern uns zutiefst. Als Christinnen und Christen stehen wir an Ihrer Seite.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Das Lehrerzimmer streamen: Wo kannst Du den Oscar-Film sehen?
Tv & kino
Das Lehrerzimmer streamen: Wo kannst Du den Oscar-Film sehen?
Promi Big Brother 2024 - Großbritannien
People news
Onkel von Prinzessin Kate bei Promi-Big-Brother
Marianne und Michael
People news
Marianne und Michael kündigen eigene Zeitschrift an
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Neue KI-Software soll erkennen, ob sie getestet wird
Die Technik-Highlights des Jahres
Handy ratgeber & tests
Die Technik-Highlights des Jahres
Samsung-Sicherheitsupdate im März und Februar für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im März und Februar für diese Galaxy-Handys
FCB-Training
Fußball news
Von Sané bis Tel: Tuchels Offensiv-Puzzle gegen Lazio
Ein Stromzähler
Job & geld
Preissenkung? Energieanbieter locken auf perfide Art