Wohnungsdurchsuchung in Rostock: Waffenfund und Haft

Ein wegen schwerer Körperverletzung gesuchter 23-Jähriger aus Rostock ist bei der Durchsuchung seiner Wohnung verhaftet worden. In der Wohnung hätten die Beamten am Mittwochabend mehrere Softairwaffen sowie weitere nach dem Waffengesetz verbotene Gegenstände gefunden, teilte die Polizei mit. Der Mann stehe unter dringendem Tatverdacht, am Montag eine schwere Körperverletzung begangen zu haben. Die Staatsanwaltschaft Rostock hatte Haftbefehl gegen ihn erlassen.
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Am Mittwochabend seien Spezialkräfte des Landeskriminalamtes Mecklenburg-Vorpommern in die Wohnung des Mannes im Rostocker Stadtteil Groß Klein eingedrungen. Die gefundenen Waffen wurden beschlagnahmt. Weitere Details - etwa zu der Körperverletzung - wurden zunächst nicht mitgeteilt.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Müller mahnt vor Costa-Rica-Spiel: «Haben natürlich Respekt»
Gesundheit
Fruchtbare Phase: Wechseljahre: Wie lange muss ich noch verhüten?
Musik news
Protest-Hymne: Zehn Jahre alter Love-Song stürmt die Charts
Games news
Featured: Tomb Raider-Chronologie: Alle Spiele und Filme mit Lara Croft in der Übersicht
People news
Schauspieler: Walter Sittler sieht sich als Teamplayer
Auto news
Spielzeug-Klassiker: Modellrennbahnen: Racing-Fieber auf dem Teppich
Handy ratgeber & tests
Kolumne: Cell Broadcast: Verbesserung für den Katastrophenschutz
Internet news & surftipps
Soziale Medien: Musk greift Apple mit Tweet-Serie an
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Mutmaßlicher Raubmörder in Spanien festgenommen
Regional berlin & brandenburg
Durchsuchungen: Über 500 Beamte bei Razzien in rechter Szene im Einsatz
Regional sachsen
Justiz: Juwelendiebstahl: Haftbefehl gegen Verdächtigen aufgehoben
Panorama
Vergewaltigung: Polizei sucht nach Opfern von mutmaßlichem Serientäter
Regional baden württemberg
Neckar-Odenwald-Kreis: Mutmaßlicher Serientäter: Polizei sucht nach weiteren Opfern