Nach Hundeattacke: Ermittlungen gegen Halter

Nach dem Polizeieinsatz mit einem erschossenen Kampfhund in Rostock ermitteln die Beamten jetzt gegen den 30 Jahre alten Halter des Tieres. Nach den bisherigen Untersuchungen besteht der Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung, wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch in Rostock sagte. Der aggressive Hund der Rasse Old English Bulldog hatte am Sonntag im Rostocker Stadtteil Lütten Klein mehrere Menschen attackiert. Dabei war die 46 Jahre alte Freundin des Hundehalters lebensgefährlich verletzt worden und kam in eine Klinik.
Ein Polizeibeamter steht zwischen zwei Einsatzfahrzeugen der Polizei. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Der Vorfall hatte sich am Sonntagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus in dem Plattenbau-Stadtteil im Nordwesten Rostocks ereignet. Der Hund hatte erst den Halter selbst attackiert. Daraufhin waren Rettungskräfte gerufen worden, die sich aber ebenfalls in Sicherheit bringen mussten. Die alarmierte Polizei habe den Hund angetroffen, wie dieser gerade über der schwer verletzten Frau gestanden habe, hieß es. Als das Tier die Beamten angegriffen habe, sei es mit mehreren Schüssen getötet worden.

Der Besitzer wurde leicht verletzt. Er müsse noch genauer befragt werden, hieß es. Weitere Tiere oder Menschen hielten sich zu der Zeit nicht in der Wohnung auf.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Kamerun trotz historischem Sieg gegen Brasilien raus
People news
Kriminalität: Tod von US-Rapper Takeoff: 33-Jähriger unter Mordverdacht
People news
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Games news
Featured: Pokémon Karmesin & Purpur: Diese Pokémon triffst Du in den neuen Spielen
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Auto news
Auf dem Prüfstand: ADAC: Synthetische Kraftstoffe im Test ohne Probleme
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Hamburg: Nach Hunde-Attacke auf Kleinkind: Ermittlungen gegen Halter
Regional niedersachsen & bremen
Prozess: Mann soll Mordversuch mit Hilfe seines Hundes verübt haben
Regional mecklenburg vorpommern
Rostock : Rasender Hund greift Menschen an und wird getötet
Regional niedersachsen & bremen
Hundesport: Hundewettkämpfe: Tierschutzbund warnt vor Reisestrapazen
Tiere
Haftpflichtversicherung: Hunde immer für Schäden in Millionenhöhe absichern
Regional berlin & brandenburg
Haustiere: Hunde-Boom in der Hauptstadt: Mehr Halter und Vierbeiner
Regional niedersachsen & bremen
Prozess: Angeklagter bestreitet Mordversuch mit Kampfhund
Tiere
Sport mit dem Tier: Tierärztin tanzt mit Hunden: und gewinnt damit Meistertitel