Medizinische Versorgungsstation für Robben eröffnet

Umweltminister Till Backhaus (SPD) hat beim Robbenforschungszentrum in Rostock-Hohe Düne eine medizinische Versorgungsstation für Robben eröffnet. Sollte eine Robbe am Strand entdeckt werden, bestehe nun die Chance, sie tierschutzgerecht zu versorgen und dann wieder in die Natur zu entlassen, sagte Backhaus am Montag. Bislang sei die Tötung von aufgefundenen Robben mangels Unterbringungs- und Versorgungsmöglichkeiten nicht zu vermeiden gewesen. Über die Tierheimförderrichtlinie seien mehr als 18.000 Euro in das Projekt investiert worden.
Ein junger Seehunde schwimmt mit einem Hering im Maul in einem Becken einer Seehundstation. © Christian Charisius/dpa/Symbolbild

Wie der Chef des Forschungszentrums, Guido Dehnhardt, sagte, ist im vergangenen Jahr bereits ein Tier in der Station aufgezogen worden. Es sei damit zu rechnen, dass es bei Einzelfällen bleiben werde. Aus dem Zentrum werde sich definitiv keine Aufzuchtstation entwickeln, wie sie aus Niedersachsen oder Schleswig-Holstein bekannt sind.

Im Rahmen der Richtlinie ist laut Backhaus auch die Förderung von Einrichtungen für kranke, verletzte oder hilflose Wildtiere möglich. Kontinuierlich sei es gelungen, die jährliche Förderung auf 350.000 Euro zu erhöhen. Jedes Jahr werde die Summe bis auf wenige Euro ausgeschöpft, sagte Backhaus. «Der Bedarf ist groß.» Die Tiere sollen angemessen versorgt und nach Genesung wieder ausgewildert werden.

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Boss 'n' Soul: Bruce Springsteen verneigt sich vor der schwarzen Musik
Fußball news
Bundesliga: Bayern-Coach Nagelsmann blickt auf «Pay Day»
Musik news
Abschied: «Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio mit 59 Jahren gestorben
People news
Auszeichnungen: Vergabe Literaturnobelpreis: Ukraine, Rushdie, Überraschung?
Internet news & surftipps
Spiele: Google stellt Games-Streamingdienst Stadia ein
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 (Pro): So nutzt Du den Action Modus für die Kamera
Handy ratgeber & tests
Featured: Welches iPad für die Uni? Das solltest Du beim Kauf beachten
Job & geld
Urteil: Steuerfahnder dürfen nicht immer unangekündigt aufkreuzen
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Fischerei: «Wir kämpfen alle»: Zahl der Küstenfischer gesunken
Regional mecklenburg vorpommern
Landtag: Backhaus: Archäologisches Museum ohne Buga 2025 unsicher
Regional mecklenburg vorpommern
Freizeitangebot: Freier Eintritt für Kinder beim Landeszootag
Regional mecklenburg vorpommern
Investitionen: Archäologisches Landesmuseum und Brücke: Land setzt Frist
Regional mecklenburg vorpommern
Bundesgartenschau: Backhaus stellt klar: Buga 2025 geht nur mit Warnowbrücke
Regional mecklenburg vorpommern
Bundesgartenschau: Backhaus zu Buga: OB soll Zügel straff in die Hand nehmen
Regional mecklenburg vorpommern
Obstanbau: Apfelsaison eröffnet: Experten erwarten Durchschnittsernte
Regional hamburg & schleswig holstein
Landespolitik: Rostocks OB Madsen wird Wirtschaftsminister in Kiel