Minister Meyer erneuert Appell zum Energie-Sparen

Energiesparen ist nach Überzeugung von Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD) das Gebot der Stunde. «Wir alle gemeinsam müssen Energie dort einsparen, wo immer es nur möglich ist. So tragen wir dazu bei, dass Deutschland schneller unabhängiger von russischen Energieimporten wird. Jeder kann einen Beitrag leisten», betonte der Minister am Dienstag in Schwerin nach einer Beratung mit Vertretern von Verbänden, Unternehmen, Gewerkschaften und Energieversorgern.
Reinhard Meyer (SPD) schaut in die Kamera. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Wie das Ministerium weiter mitteilte, diente das turnusmäßige Treffen auch der Vorbereitung des Energiegipfels am 22. August in Rostock. Die Konferenz in der Hansestadt war von der Landesregierung als Reaktion auf die drohende Energiekrise infolge des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine anberaumt worden. In Rostock solle unter anderem über die Sicherung der Gasversorgung durch den Bau von Flüssiggas-Terminals bei Lubmin, den beschleunigten Ausbau der Erneuerbaren Energien im Land und staatliche Hilfen für Bürger, Unternehmen und Stadtwerke angesichts der enormen Preissteigerungen für Gas, Öl und Strom beraten werden.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: Bayern mit «Hunger und Energie» in BVB-Woche
Musik news
Österreichische Band: Neues Album von Wanda - und ein schwerer Verlust
Tv & kino
Indigene Aktivistin : US-Schauspielerin Sacheen Littlefeather gestorben
People news
Ein König im Schottenrock: Charles III. in Schottland unterwegs
Auto news
Maserati Gran Turismo: Schön elektrisch
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Energie: Wirtschaftsminister: Aktuell kein Gasmangel im Nordosten
Regional nordrhein westfalen
Kommunalpolitiker: Städtetag NRW fordert Energiegipfel des Landes
Regional sachsen
Versorgungsunternehmen: Sachsen Energie ruft Kunden zum Energiesparen auf
Wirtschaft
Energie: Chef der Bundesnetzagentur: Russland will Gaspreise treiben
Regional mecklenburg vorpommern
Energielage: Gasversorgung: Wirtschaftsminister warnt vor Panikmache
Regional mecklenburg vorpommern
Wirtschaftsminister: Meyer sieht gute Chancen für Flüssiggas-Terminal in Rostock
Wirtschaft
Krieg in der Ukraine: Kanzler Scholz will Gesamtkonzept zum Einsparen von Energie
Regional mecklenburg vorpommern
Energieversorgung: Pläne für Ostseehäfen: Zunächst aber Rohöl und Flüssiggas