Diebe stehlen E-Kajak und Bootsausrüstung an der Seenplatte

Einbrecher haben eine Firma für Bootsausrüstungen und Bootsverleih in Malchin (Mecklenburgische Seenplatte) geplündert. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte, brachen die Täter in der Nacht zu Mittwoch das Lagergebäude der Firma auf. Daraus wurden unter anderem ein Elektro-Paddelboot, mehrere Akkus für E-Boote und E-Kajaks sowie eine größere Anzahl Rettungswesten gestohlen. Der Schaden wurde bisher auf mehr als 15.000 Euro geschätzt.
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Für den Abtransport könnten die Täter einen Transporter genutzt haben, hieß es. Die Kriminalpolizei ermittelt und prüft unter anderem, inwiefern solche Freizeitausrüstungen via Internet angeboten werden. Malchin liegt an der Peene, die den Malchiner und den Kummerower See durchfließt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Basketball-Superstar: King James krönt sich - 38.390 Punkte für die Ewigkeit
Das beste netz deutschlands
Featured: #Erdbebenhilfe: Vodafone unterstützt die Betroffenen der Katastrophe in der Türkei und Syrien
Job & geld
Fasching und Co.: Darf man sich am Arbeitsplatz verkleiden?
Das beste netz deutschlands
Featured: Fritz!Box-Update ohne Internet durchführen: So geht’s
Games news
Featured: FORSPOKEN: Alle Zauber in der Übersicht
Tv & kino
Featured: Big Sky Staffel 4: Das wissen wir bereits
Tv & kino
Im Kino: Drama «Die Aussprache» über die Macht von Frauen
Internet news & surftipps
Suchmaschinen: Wie KI-Chatbots die Internet-Suche revolutionieren können